Start PLATTFORM LIFE SCIENCES

PLATTFORM LIFE SCIENCES


Medienübergreifende Verbindung (Magazin – Web – Event) der Lebenswissenschaften mit Wissen und Netzwerken aus Unternehmensfinanzierung und Kapitalmarkt

High-Tech Gründerfonds investiert in die Medizintechnik der Zukunft

Kumovis entwickelt 3D-Drucker speziell für die Medizintechnik und ermöglicht mit ihrer Technologie beispielsweise die Produktion von patientenangepassten Implantaten. Der HTGF beteiligt sich nun im...

Investorenkonsortium investiert in M-sense

Mit dem Smartphone gegen Migräne: Erst seit drei Monaten ist die App M-sense des Berliner Startups Newsenselab GmbH im Google Play Store erhältlich und...

Qiagen freut sich über weitere FDA-Zulassung von Therascreen

Ein weiterer Erfolg im Bereich der personalisierten Medizin gelang nun dem Diagnostik-Spezialisten Qiagen. Wie das Unternehmen meldete, kam jüngst erneut grünes Licht von der amerikanischen Zulassungsbehörde FDA für das Begleitdiagnostikum Therascreen KRAS (Therascreen KRAS RGQ PCR Kit).
bildung

Leitmarktwettbewerb „LifeSciences.NRW“ startet in die zweite Runde

Die Lebenswissenschaften gehören zu den bedeutendsten Innovationsfeldern in Nordrhein-Westfalen. Mit dem Leitmarktwettbewerb „LifeSciences.NRW" will das Land Unternehmen und Forschungseinrichtungen bei der Entwicklung von Innovationen...
hookipa-biotech-logo

20 Mio. EUR für Hoopika Biotech in Serie B Finanzierung

Eine neue Klasse von Impfstoffen sind das Geschäft der Hoopika Biotech AG, die in der jüngsten Serie B Finanzierungsrunde 20 Mio. EUR einsammeln konnte....

Kooperation im Innovationsnetzwerk

    Von Svenja Reiniger und Dr. Bernhard Wandernoth, Neurofeedback NetzwerkDie Medizintechnikbranche kennzeichnet ein hoher Forschungsaufwand. Besonders kleine und mittelständische Unternehmen (KMU), die den Sektordurch zahlreiche...

„Wir haben unsere Arbeit richtig ausgerichtet“

Sonormed ist ein Medizintechnologieunternehmen aus Hamburg und entwickelt Produkte im Bereich der digitalen Audiologie, einem weltweiten Marktsegment, das durch die zunehmende Digitalisierung einer starken Wandlung unterzogen ist.

Stada wildert bei Amgen durch Deal mit kanadischer Apotex

Der deutsche Generikahersteller Stada baut seine Aktivitäten im Bereich der generischen Biologicals nun weiter aus. In diesem Jahr konnte die kanadische Apotex Inc. die EU-Zulassung eines Nachahmers des von Amgen entwickelten Filgrastims feiern. Um an der Vermarktung des generischen Filgrastims gegen die Neutropenie in Europa beteiligt zu sein, hat Stada jüngst eine Distributionsvereinbarung mit Apotex Inc. unterzeichnet.
Corona-Update

Corona-Update: Was wir wissen und was nicht

Nun ist es knapp ein halbes Jahr her, dass in China das neuartige Coronavirus Sars-CoV-2 ausgebrochen ist - das die ganze Welt davon betroffen...

Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs

Das Jenaer Life Sciences Unternehmen oncgnostics GmbH, Entwickler und Anbieter des Gebärmutterhalskrebstests „GynTect“, konnte nach der erfolgreichen Beendigung seiner zweiten Crowdinvesting-Kampagne auf Seedmatch den...

ANZEIGE

ANZEIGE