Werbung

Nasdaq Stockholm: „Wir suchen die Juwelen unter den kleinen und mittleren Unternehmen“

Corona hat zumindest in Deutschland einige heiß gehandelte Börsenkandidaten vom IPO abgehalten. Magere fünf Listings sind zum Jahresende 2020 zu verzeichnen. An der Nasdaq Stockholm hingegen herrscht große Zufriedenheit – und Adam Kostyál, Senior...

Berliner Mietendeckel: Fluch für Listed Residental Real Estate?

Im Oktober hat die Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen den Entwurf des Gesetzes zur Mietenbegrenzung im Wohnungswesen in Berlin (MietenWoG Bln) – sog. „Mietendeckel“ - vorgelegt. Das Berliner Abgeordnetenhaus muss das Gesetz erst...

Familienunternehmen an der Börse – Mensch und Maschine (MuM)

Die 1984 gegründete und seit 1997 börsennotierte Mensch und Maschine Software SE mit Hauptsitz in Wessling bei München und gegenwärtig 820 Mitarbeitern gehört zu den deutschen Pionieren im Software-/IT-Segment. So hat sich das Unternehmen...

„Steuerneutralität bei deutschen Spin-offs“

Carve-outs bzw. Spin-offs scheinen am Kapitalmarkt aktuell in aller Munde zu sein - wie das Thema Spin-offs steuerlich behandelt wird, erklärt uns Daniel Sahm von ECOVIS im Gespräch.

Die Bedeutung von ESG-Ratings in der Kapitalmarktkommunikation

Die Bedeutung von Nachhaltigkeit („NH“) ist in den vergangenen Jahren deutlich erkennbar gewachsen, was sich in allen Bereichen wie in Kunden- und Lieferantenbeziehungen, im Rahmen der Gesetzgebung und insbesondere auch am Kapitalmarkt bemerkbar macht....
Dr. Stefan Knoll

DFV: „2021 wird das beste Jahr unserer Firmengeschichte werden“

Die Deutsche Familienversicherung AG (DFV) feiert zweijähriges Börsenjubiläum – und Europas erstes börsennotiertes Insurtech entwickelt sich dem Vernehmen nach prächtig: Die DFV hat im November gute Zahlen präsentiert, außerdem kommt zum Februar 2021 ein...

Aktionärsaktivismus – Elliott und andere Drachen

Aktionäre investieren in ein Unternehmen, weil sie sich einen Wertzuwachs ihrer Aktienanlage erhoffen. Die meisten Anleger vertrauen dabei auf die Kompetenz des Managements, um dieses Ziel zu erreichen. Andere Aktionäre versuchen, aktiv Einfluss auf die Geschäftspolitik und teilweise sogar auf die Besetzung der Gremien zu nehmen.

AstraZeneca: Aktie trotzt schlechten Corona-Nachrichten

Die Nachrichtenlage rund um AstraZeneca spitzt sich zu. Ein Land nach dem anderen stoppt die Corona-Impfung mit dem Vakzin des britischen Pharmakonzerns. Die Aktie von AstraZeneca trotzt dagegen am heutigen Dienstag den negativen Schlagzeilen....

CureVac-Gründer Hoerr im Interview mit der Plattform Life Sciences

CureVac ist, ebenso wie BioNtech, in aller Munde – auch international. Wir sprachen mit Dr. Ingmar Hoerr, Mitgründer und langjähriger Aufsichtsratschef der CureVac AG, Tübingen, über die Anfänge, das dramatische Coronajahr und neue Ideen....

Erster Handelstag nach dem IPO wird überbewertet

Der Kursverlauf einer Aktie an ihrem ersten Börsentag hat keine nachhaltige Bedeutung für die zukünftige Weiterentwicklung des Kurses. In einer Studie der cometis AG wurden die Kurse von 41 Neuemissionen am deutschen Aktienmarkt seit...

Kommende Veranstaltungen