Werbung
Start Schlagworte Kapitalerhöhung

Schlagwort: Kapitalerhöhung

DBI startet Kapitalerhöhung und strebt Entry Standard an

Die Deutsche Biotech Innovativ AG (ISIN DE000A0Z25L1) hat eine Kapitalerhöhung angekündigt und strebt eine Notierung im Entry Standard der Deutschen Börse an. Die neuen Aktien der DBI sollen erstmals auch öffentlich angeboten werden.

Eilmeldung: Scout24 findet nun doch die Börse – IPO höchstwahrscheinlich im September

Offiziell spricht Scout24 von einem Börsengang in den Regulierten Markt der Frankfurter Börse „noch in diesem Jahr“. Übersetzt heißt dies: Der Wertpapierprospekt ist in der letzten Schleife, d.h. das Hard Announcement mit den Emissionsdetails erfolgt sicherlich innerhalb der nächsten zwei Wochen.

DBI AG: „Gratisaktien“ und Barkapitalerhöhung

Das dürfte Anleger interessieren: Im Rahmen ihrer Hauptversammlung hat die Deutsche Biotech Innovativ AG (DBI) die Ausgabe von „Gratisaktien“ durch eine Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln...

Pieris erzielt 22,7 Mio. USD über Kapitalerhöhung

Über 9,1 Mio. frische Aktien des Freisinger Life Science-Spezialisten Pieris werden seit wenigen Tagen an der New Yorker Nasdaq gehandelt. In der Vergangenheit waren die Aktien des Unternehmens nur im Freiverkehr erhältlich. Mit der Kapitalmaßnahme konnte das Unternehmen einen Netto-Erlös von rund 22,7 Mio. USD erzielen.

Mit Immuntherapien gegen Blutkrebs

Die Medigene AG aus Martinsried bei München konzentriert sich auf die Entwicklung personalisierter Immuntherapien mit Schwerpunkt auf Blutkrebserkrankungen. Das Unternehmen hat zuletzt im Rahmen einer Kapitalmaßnahme an der Börse über 46 Mio. EUR eingenommen. Renommierte institutionelle Investoren konnten dabei gewonnen werden, ein Großteil davon aus den USA. Mit dem frischen Geld soll nun die Forschungs- und Entwicklungsarbeit an personalisierten Immuntherapien vorangetrieben werden.

Medigene mit Bezugspreis von 8,30 EUR je neuer Aktie

Im Rahmen der aktuellen Kapitalmaßnahme hat die Medigene AG nun den Bezugspreis für den Erwerb neuer Aktien festgelegt. Dieser liegt bei 8,30 EUR je neuer Aktie. Wie das Unternehmen weiter mitteilte, endet die Bezugsfrist voraussichtlich am 30. Juni um 12 Uhr (MESZ).

Kapitalerhöhung bei der 4SC AG

Die Anleger wird es freuen: Die 4SC AG aus Planegg-Martinsried plant, im Rahmen einer Bar-Kapitalerhöhung bis zu 29 Mio. EUR einzunehmen. Gelingen soll dies durch die Ausgabe von bis zu 8,2 Mio. neuer Aktien.

Medigene plant Kapitalerhöhung

Der Vorstand der Medigene AG hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats eine Finanzierungsmaßnahme für die klinische und präklinische Weiterentwicklung der unternehmenseigenen Immuntherapie-Plattformen beschlossen. Demnach soll eine Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen mit Bezugsrechten für die bestehenden Aktionäre vorgenommen werden.

Epigenomics schließt Kapitalerhöhung erfolgreich ab

Das deutsch-amerikanische Krebsdiagnostik-Unternehmen Epigenomics AG mit Sitz in Berlin hat den erfolgreichen Abschluss einer Bezugsrechtskapitalerhöhung bekanntgegeben.

Biofrontera AG beschließt Kapitalerhöhung

Die Leverkusener Biofrontera AG hat eine Kapitalerhöhung beschlossen. Demnach soll das Grundkapital der Gesellschaft gegen Bareinlagen von derzeit 2.196.570 EUR bis zu 2.173.913 EUR aus genehmigtem Kapital auf bis zu 24.370.483 EUR durch Ausgabe von bis zu 2.173.913 neuen, auf den Namen lautenden Stückaktien ("Neue Aktien") erhöht werden.

Kommende Veranstaltungen