Werbung
Start Schlagworte German Startups Group

Schlagwort: German Startups Group

ayondo plant Börsengang in Singapur

Die Social Trading-Plattform ayondo strebt an die Börse Singapur. Damit könnte dies das erste notierte FinTech-Unternehmen in der südostasiatischen Metropole werden. Durch den Börsengang könnte das Unternehmen eine Marktkapitalisierung von 210 Mio. SGD (etwa 137 Mio. EUR) erreichen.

Kapitalerhöhung bei der Fiagon AG

Die Fiagon AG aus Hennigsdorf bei Berlin vermeldet den Gewinn eines weiteren Investors: Die German Startups Group investiert demnach 7,5 Mio. EUR in den Hersteller klinischer Navigationssysteme. Bereits im November vergangenen Jahres hatte sich das chinesische Unternehmen Donghai Securities an Fiagon beteiligt.

German Startups Group mit fünf neuen Beteiligungen und starker Aktienperformance 2015

Der seit rund zwei Monaten an der Frankfurter Börse gelistete VC-Investor German Startups Group schließt das vergangene Jahr mit fünf neuen Beteiligungen aus der Start-up-Szene ab. Damit erhöht sich das Portfolio des Beteiligungsunternehmens auf 28 Gesellschaften.
Christoph Gerlinger, CEO German Startups Group

„Eine Brücke zwischen Kapitalmarkt und deutscher Start-up Szene bauen“

Seit heute ist die German Startups Group im Entry Standard der Frankfurter Börse gelistet. Das GoingPublic Magazin sprach mit CEO Christoph Gerlinger über den Börsengang.

German Startups Group: zweitaktivster FinTech-Investor in Deutschland

Laut einer aktuellen Studie von Barkow Consulting rangiert das Beteiligungsunternehmen und potenzieller Börsenkandidat German Startups Group auf Platz zwei der aktivsten FinTech-Investoren – und liegt damit sogar vor Rocket Internet und dem High-Tech Gründerfonds (HTGF).

German Startups Group verschiebt IPO

Die German Startups Group hat ihren für 24. Juli geplanten Börsengang abgesagt – Grund sei ‚das fragile Kapitalmarktumfeld‘ derzeit.
Büro German Startups Group

Eilmeldung: German Startups Group geht mit IPO in die Verlängerung

Die Beteiligungsgesellschaft German Startups Group verlängert den Angebotszeitraum im Zuge ihres Börsengangs bis zum 21. Juli. Erstnotiz im Entry Standard soll jetzt der 24. Juli sein.
Büro German Startups Group

IPO im Fokus: German Startups Group

Trotz getrübter Marktstimmung setzt die Beteiligungsgesellschaft ihre Börsenpläne in die Tat um: Die Berliner glauben an das Potenzial deutscher Startups und wollen dafür frisches Kapital einsammeln. An einigen lukrativen Firmen sind sie schon beteiligt.
IPO

IPO: Für German Startups Group beginnt Zeichnungsfrist

Das Berliner Beteiligungsgesellschaft German Startups Group startet die Zeichnungsfrist für die Aktien des Unternehmens am 08. Juli 2015.
Christoph Gerlinger, CEO German Startups Group

„In einem Börsengang liegt für uns eine besondere Chance“

Die Berliner Beteiligungsgesellschaft German Startups Group hat am Mittwoch ihre Zeichnungsfrist begonnen und will am 17. Juli an die Börse gehen. Im Gespräch mit dem GoingPublic Magazin erklärt CEO Christoph Gerlinger u.a., warum er ausgerechnet jetzt ein IPO anstrebt, was ein Start-up für Bedingungen erfüllen muss, um an die Börse zu gehen, und wie es um die Zukunft des Unternehmens bestellt sein wird.