Kay Bommer

Ab sofort ist Kay Bommer wieder Geschäftsführer des Deutschen Investor Relations Verbandes DIRK. Er kehrt damit auf die Position zurück, die er bereits von 2001 bis 2010 innehatte. Die bisherige Geschäftsführerin Christa Scholl wurde vom DIRK-Vorstand mit sofortiger Wirkung von ihren Aufgaben entbunden. Auslöser waren offenbar Unstimmigkeiten innerhalb des Verbands, die dem DIRK in den letzten Tagen eine verstärkte mediale Aufmerksamkeit verschafft hatten. Bommer soll nun für eine klare Ausrichtung des Verbands sorgen. Die Mitglieder sind dazu eingeladen, aktiv mit Bommer in den Dialog zu treten. Nachdem der DIRK inzwischen von Hamburg nach Frankfurt umgezogen ist, bedeutet das für Bommer zwar eine neue postalische Anschrift, er erhält aber seine alte E-Mail-Adresse (kbommer@dirk.org) zurück.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.