Bildnachweis: sdecoret@stock.adobe.com.

Mit Wirkung zum 1. April 2020 ist Marcel Hostettler neuer Partner im Zürcher Büro von Heuking Kühn Lüer Wojtek. Er kommt von der Schweizer Kanzlei MME und wird begleitet von Eric Baumgartner, der auf die Bereiche Kapitalmarktrecht und Steuern spezialisiert ist.

Zum 1. Mai stoßen zudem Dr. Anna Wehrmüller (Regulatory und Compliance) und Dr. Peter Märkl (Banking und Finance) zum Team hinzu. Das gesamte Team verfügt über ausgewiesene Erfahrung in der Beratung von technologieaffinen Mandanten, insbesondere im Kapitalmarktbereich und wird diesen Sektor unter der Führung von Hostettler sowohl am Finanzplatz Zürich als auch grenzübergreifend weiter ausbauen.

Baumgartner war zuvor bei der Kanzlei Lexcellence, Wehrmüller kommt wie Hostettler von MME und war davor bei der FINMA (Eidgenössische Finanzmarktaufsicht FINMA) tätig, Märkl kommt von der UBS und hatte dort mehrere Senior Positionen inne.

Blockchain-Themen im Fokus

Marcel Hostettler
Marcel Hostettler

Der 43-jährige Hostettler berät Unternehmen im Bank- und Kapitalmarktrecht, insbesondere zu Produkten und Fragestellungen mit Bezug zur Blockchain- bzw. Distributed Ledger-Technologie. Zu seinen Mandanten zählt namentlich die Schweizer Börse. Bevor er zu Heuking kam, war er Partner bei der Schweizer Kanzlei MME. Zuvor war er zunächst in einer Schlüsselposition für die Schweizer Aufsichtsbehörde FINMA tätig und danach als regulatorischer Spezialist für die größte Schweizer Bank UBS. Neben seiner breiten Erfahrung in regulatorischen Angelegenheiten verfügt er über fundierte Kenntnisse in den Bereichen Private Equity und Mergers & Acquisitions und hat verschiedene grenzüberschreitende Transaktionen und Projekte geführt. Seine weiteren Schwerpunkte liegen im Bereich der Banken- und Effektenhändler Regulierung, der Kollektiven Kapitalanlagen sowie im Bereich der FinTech- und Blockchain-Technologie.

„Mit der Hinzunahme der Kollegen am Schweizer Standort werden wir unser Büro in Zürich auf eine neue, zukunftsweisende Grundlage stellen“, so Dr. Andreas Urban, Managing Partner von Heuking Kühn Lüer Wojtek. „Mit dem neuen Team ergibt sich für uns die Möglichkeit, in einem neuen und im Rahmen der Digitalisierung zentralen Feld zukünftiger anwaltlicher Beratung weitere Expertise zu gewinnen, die wir auch auf dem deutschen Markt nutzen werden,“ so Urban weiter.

„Der Beitritt von Marcel Hostettler führt zu einer weiteren massiven Stärkung unserer ohnehin erfolgreichen Kapitalmarktpraxis. Insbesondere seine Expertise und führende Stellung bei der Digitalisierung des Kapitalmarkts und der Emission und des Handels von Krypto-Tokens auf Basis der Blockchain- bzw. Distributed Ledger-Technologie stärkt unsere Stellung in einem zukunftsweisenden Marktsegment des internationalen Bank- und Kapitalmarktes“, ergänzt Dr. Peter Ladwig, Co-Managing Partner bei Heuking und verantwortlich für den Sektor Digitalisierung.

Über den Autor

Svenja Liebig ist Redaktionsleitern Kapitalmarktmedien bei der GoingPublic Media AG. Ihre Schwerpunktbereiche liegen bei Themen rund um IPOs, Investor Relations, Unternehmensfinanzierung und den Kapitalmärkten in Österreich und der Schweiz.