Bildnachweis: GK Software.

Die GK Software SE (www.gk-software.com) hat ungeachtet der schwierigen Rahmenbedingungen auch im ersten Halbjahr 2022 ihren Wachstumskurs erfolgreich weiter fortgesetzt.

Die Umsätze konnten gegenüber dem Vorjahresvergleichswert um 16,7% auf 75,12 Mio. EUR gesteigert werden.

Damit wurde ein EBITDA von 14,65 Mio. EUR erzielt, ein Zuwachs um 14%.

Das EBIT kletterte sogar um 25% auf 11,28 Mio. EUR.

Damit beträgt die EBIT-Marge nun 15,0%.

Die Umsatzsteigerung ist von steigenden Cloud-Umsätzen, einem ausgezeichneten Geschäft mit den Bestandskunden sowie der Entscheidung eines sehr großen internationalen Einzelhändlers für CLOUD4RETAIL getragen.

Vor dem Hintergrund dieser Entwicklungen sowie der bestehenden Vertriebsaussichten für das 2. Halbjahr bestätigt der Vorstand seine Prognose für 2022 sowie die mittelfristige Prognose bis 2023. Die Veröffentlichung des Halbjahresberichtes erfolgt voraussichtlich am 30. August 2022.

Jahres-Chart:

Quelle: www.finanzen.net

Die GK Software SE mit Sitz in Schöneck, Bayern, ist ein weltweit führender Anbieter von Cloud Lösungen für den internationalen Einzelhandel und gehört zu den am schnellsten wachsenden Unternehmen der Branche. Basis dafür sind selbstentwickelte, offene und plattformunabhängige Lösungen. Dank des umfassenden Produktportfolios setzen gegenwärtig 22% der weltweit 50 größten Einzelhändler auf Lösungen von GK.

Das Unternehmen verfügt über Tochtergesellschaften in den USA, Frankreich, der Tschechischen Republik, der Schweiz, Südafrika, Singapur, Australien und ist im Besitz oder hält u. a. Mehrheitsanteile an der DF Deutsche Fiskal GmbH, der prudsys AG und der retail7. Seit dem Börsengang 2008 ist die Kapitalisierung um mehr als das Siebenfache gewachsen. 2021 wurde ein Umsatz von 130,8 Mio. EUR erwirtschaftet. GK wurde 1990 von CEO Rainer Gläß und Stephan Kronmüller (stellvertretender Vorstand) gegründet und ist bis heute gründergeführt.

Die Aktie notiert im Regulierten Markt in Frankfurt (Prime Standard) sowie im Freiverkehr in Berlin, München, Stuttgart. Aktuelle Marktkapitalisierung: 305 Mio. EUR.

GK Software wächst stark dank Cloud – (goingpublic.de)

Autor/Autorin