Bildnachweis: Traumhaus AG.

Der von Traumhaus AG (www.traumhaus-familie.de)  am 24.03.2022 gemeldete vorläufige Konzernumsatz für das abgelaufene Geschäftsjahr 2021 kann mit 102,2 Mio. EUR bestätigt werden (vorläufige Zahlen: 102,0 Mio. EUR; Vorjahr: 85,8 Mio. EUR). Traumhaus meldet damit eine Umsatzsteigerung gegenüber dem Vorjahr um rund 19 %.  Die Gesamtleistung einschließlich sonstiger betrieblicher Erträge wuchs um rund 13% auf 116,4 Mio. EUR.

Das Konzern-EBITDA konnte um rund 42% auf 13,1 Mio. EUR gesteigert werden und bestätigt damit die vorläufigen Zahlen im oberen Bereich der Spannbreite (12,5 bis 13,3 Mio. EUR; Vorjahr: 9,2 Mio. EUR).

Die Eigenkapitalquote steigt 2021 auf 31,4% (Vorjahr: 23,9 %), das Eigenkapital wächst somit weiter auf 36,9 Mio. EUR (Vorjahr: 28,4 Mio. EUR). Die Bilanzsumme beläuft sich auf 117,5 Mio. EUR beläuft (Vorjahr: 119,3 Mio. EUR).

Alle Zahlen sind testiert und nach HGB bilanziert. Die Wertansätze der Immobilien, Vorräte und weiteren Vermögensgegenstände werden HGB-konform nach dem strengen Niederstwertprinzip zu Anschaffungskosten und nicht zu Marktwerten bilanziert.

Vorstandsvorsitzender Otfried Sinner: „Auch 2021 hat sich unser Geschäftsmodell als sehr zuverlässig und bodenständig erwiesen. Trotz andauernder Pandemie konnten wir uns in sämtlichen Bereichen steigern, weil wir den hohen Grad der Automatisierung und Digitalisierung in der Krisenzeit weiter ausgebaut haben. Wir sind sehr zufrieden, ein so gutes Ergebnis für 2021 erreicht zu haben. Auch der umfangreich gesicherte Grundstückbestand übertraf mit über 40 Mio. EUR unser angestrebtes Akquisitionsziel von 30 Mio. EUR deutlich.“

Jahres-Chart:

Quelle: www.finanzen.net

Die Traumhaus AG mit Sitz in Wiesbaden ist ein Anbieter für innovative Siedlungskonzepte und serielles Bauen in Massivbauweise. Das Unternehmen deckt die gesamte Wertschöpfungskette ab: von Grundstückskauf (ab 3.500 qm) und Projektentwicklung über Bau und Vermarktung bis zur anschließenden Betreuung der Immobilien. Das Leitmotiv lautet: „Wir haben die Lösung für bezahlbares Wohnen!“ Wesentlicher Erfolgsfaktor dafür ist die ausgefeilte Standardisierung aller Prozessschritte. Die Aktie notiert u.a. im m:access der Börse München. Aktuelle Marktkapitalisierung: 57 Mio. EUR.

Traumhaus AG: „Wir sind gerüstet!“ – (goingpublic.de)