Werbung

Bildnachweis: iFunded.

Die PlanetHome Group wird größter Anteilseigner bei der digitalen Immobilienfinanzierungsplattform iFunded. Das Berliner Startup war im Februar 2021 mit der Hamburger KlickOwn AG fusioniert und anschließend mit einem Reverse IPO an die Börse gegangen. PlanetHome hat sich zum 15. Oktober 2021 15% der Unternehmensanteile der Gesellschaft sowie eine Option auf weitere Anteile gesichert.

iFunded firmiert künftig als PlanetHome Investment AG und erhält damit Zugang zum Netzwerk der PlanetHome Group. Mit einem Konzernumsatz von rund 150 Mio. EUR, einem jährlichen Immobilienobjektvolumen von über 2 Mrd. EUR und 265.000 registrierten Suchkunden gehört die PlanetHome Gruppe zu den wichtigen Immobiliendienstleistern in Deutschland und Österreich.

„Das Zusammengehen mit PlanetHome ist ein weiterer wichtiger Schritt in unserer Unternehmensentwicklung. Wir haben eine große Übereinstimmung in den jeweiligen Zielgruppen und setzen voll auf Synergien“, sagt Nikolai von Imhof. Der Geschäftsführer von iFunded wird künftig als Vorstandvorsitzender der PlanetHome Investment AG tätig sein.

Lesen Sie hier unsere IPO News.

Dieter John, CEO und Vorsitzender der Geschäftsführung der PlanetHome Group, wird Mitglied im Aufsichtsrat der börsennotierten Gesellschaft. PlanetHome will seinen Kunden ein größeres Leistungsspektrum anbieten und im Vertrieb der finanzierten Immobilien mitwirken. Es sollen in Zukunft auch Senior Loans über die Gruppe vermittelt werden. „iFunded ist eine ideale Ergänzung des Produktportfolios von PlanetHome. Künftig haben unsere Kunden die Möglichkeit, auch in kleineren Tranchen und mit kürzerer Kapitalbindung in die Assetklasse Immobilien zu investieren, ohne sich dafür einen neuen Ansprechpartner suchen zu müssen. Diese Investition ist für uns ein weiterer wichtiger Meilenstein in unserer strategischen Weiterentwicklung und Neuausrichtung, die nicht nur unser Produkt- und Serviceangebot erweitert, sondern auch unsere Prop-Tech- und Fin-Tech-Positionierung festigt.“

Nachdem 2020 das von iFunded vermittelte Finanzierungsvermögen größer war als in den gesamten 4,5 Jahren zuvor, und iFunded im ersten Halbjahr 2021 schon mehr Projekte platziert hat als im vergangenen Jahr, wurde nun nach Ansicht des Unternehmens ein passender Partner für sein dynamisches Wachstum gefunden „Solange der Markt für Immobilien-Crowdinvesting noch in der aktuell frühen Entwicklungsphase steckt, ist der Zugang zu potenziellen Neukunden die entscheidende Voraussetzung für weiteres Wachstum“, sagt von Imhof. „Durch die Vertriebsstärke von PlanetHome können wir den Partnern auf der Immobilienseite weitere Services anbieten. Zugleich schaffen wir entscheidende Voraussetzungen, um weitere Marktanteile zu gewinnen.“

Um diese Pläne optimal umsetzen zu können, hat die neue PlanetHome Investment AG Marion Rahn als neue CFO geholt. Rahn wechselt von der Berlin Hyp AG, wo sie als Abteilungsleiterin die Immobilienwertermittlung für den gesamten Südwesten Deutschlands verantwortete.