Werbung

Tipp:

SeefeldDie Vorweihnachtszeit ist oft turbulent. Das zu Ende gehende Jahr muss finalisiert, der Jahreswechsel und das neue Jahr vorbereitet werden. Nebenbei warten Weihnachtsfeiern, Einkaufsmarathon, Festvorbereitung. Trotzdem hat sich bei uns in den letzten Jahren eine Tradition entwickelt, die ich nicht mehr missen möchte. Mein Tipp: Entfliehen Sie dem Trubel, und wenn es nur für zwei oder drei Tage ist. Gönnen Sie sich eine Auszeit vor dem Fest, kommen Sie runter vom Alltag, stimmen Sie sich auf Weihnachten ein!

Wir fahren hierzu z.B. jedes Jahr für drei Tage nach Seefeld in Tirol, genießen das Ambiente der Berge, den netten kleinen Weihnachtsmarkt auf dem Dorfplatz und die gepflegte Gastronomie und Hotellerie. Seefeld ist in eineinhalb Stunden vom Flughafen München und in einer halben Stunde vom Flughafen Innsbruck zu erreichen, bietet zwei Skigebiete, eine Vielzahl von Langlaufloipen, meist viel Schnee und eine Vielzahl toller Wellness- Hotels, die in der Vorweihnachtszeit nur die Hälfte kosten wie eine Woche später, wenn mit den Weihnachtsferien der große Run beginnt… und die weihnachtliche Atmosphäre allmählich wieder schwindet.

Lesen Sie auch unsere anderen Tipps aus dem Weihnachtsheft 2014.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.