Werbung

Mini-Punsch-GugelhupfeZutaten:

  • 250 g Fruchtpunch Holunder
  • 175 g weiche Butter
  • 100 g Rohrzucker
  • 3 Eier
  • 175 g Weizenmehl
  • 2 TL Weinstein-Backpulver
  • 50 g Schokolade 64 % Cacao,
  • geraspelt
  • 75 g Cranberrys, gehackt
  • 200 g Agavensüße

 

 

Zubereitung

Ofen auf 180 °C vorheizen. Fruchtpunsch auf 125 ml einkochen. Butter und Zucker schaumig schlagen. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, mit 75 ml Fruchtpunsch, Schokolade und Cranberrys unterrühren. Teig in kleine Gugelhupfformen füllen und ca. 15–20 Min. backen. Abkühlen lassen, auf ein Kuchengitter stürzen.

Restlichen Fruchtpunsch (50 ml) mit Agavensüße zu einem dickflüssigen Guss verrühren und über den Gugelhupfen verteilen.

Lesen Sie auch unsere anderen Tipps aus dem Weihnachtsheft 2014.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.