Werbung
Start Schlagworte Goldman Sachs

Schlagwort: Goldman Sachs

BNP Paribas plant US-Tochter an die Börse zu bringen. Bildquelle: BNP Paribas/ Urheber: www.bnpparibas.de

BNP Paribas: milliardenschweres IPO der US-Tochter First Hawaiian?

Die französische Großbank BNP Paribas könnte laut Insiderkreisen einen milliardenschweren Börsengang ihrer U.S. Tochter First Hawaiian Bank hinlegen.

Douglas AG stellt Weichen auf IPO

Die Douglas AG bereitet einen Börsengang vor. Der Parfümerie-Retailer plant eine Notierungsaufnahme noch in diesem Jahr, wie das Unternehmen selber mitteilte. Das Angebot wird sich aus Anteilen aus dem Besitz des Eigentümers sowie Aktien aus einer Kapitalerhöhung zusammensetzen, die bis zu 70 Mio. EUR betragen soll.

Neuer Finanzvorstand bei windeln.de vor IPO

Nikolaus Weinberger ist ab Mittwoch windeln.de Finanzvorstand bei windeln.de. Vor seinem Wechsel zu windeln.de war er seit 2000 bei Goldman Sachs Investment Banking in Frankfurt, London und San Francisco tätig gewesen. Goldman Sachs soll zusammen mit der Deutschen Bank und Bank of America den Internethändler beim Börsengang unterstützen.
Der Baustoffhändler Xella plant vermutlich sein Börsendebüt 2016

Xella: Börsendebüt 2016?

Goldman Sachs und die französische Private Equity Gesellschaft PAI planen vermutlich die deutsche Baustofffirma Xella an die Börse zu bringen – das Unternehmen könnte mit bis zu 2,5 Mrd. EUR bewertet werden, wie aus Medienberichten hervorgeht.

windeln.de in den Tech Tour Growth 50 aufgenommen

Es mehren sich die Zeichen, dass windeln.de bald an die Börse gehen könnte. Aus der Financial Community heißt es, dass das Emmissionsvolumen im dreistelligen Bereich und die Marktkapitalsierung bei 1-1,5 Mrd. EUR liegen könnte.

Kaufen, wenn der Auspuff heiser röchelt?

Chrysler pleite, General Motors Pleite, Ford hoch defizitär, selbst das langjährige Vorbild Toyota tief im roten Bereich: Auf den ersten Blick stehen die deutschen Automobilhersteller gar nicht so schlecht da. Und prompt hagelt es Aufwertungen und Kaufempfehlungen. Ein guter Tipp?

Cognis

Die Eigentümer sind derzeit offenbar dabei, den Ausstieg aus Cognis vorzubereiten. Dabei kommen sowohl ein Verkauf an einen strategischen Investor als auch ein Börsengang als mögliche Alternativen in Frage.

DB Mobility macht ernst

Die Deutsche Bahn hat ihre Börsenpläne heute offiziell bekräftigt. Demnach soll die Konzerntochter DB Mobility Logistics, wie schon im Vorfeld durchgesickert, bereits Ende Oktober im Prime Standard der Frankfurter Börse notiert sein.

Der unsanfte Tod der Smartos

Die Finanzkrise beendet eine über hundert Jahre währende Finanzkultur. Für den Anleger bedeutet das zwar Ängste über die Stabilität des Finanzsystems, doch auch enorme Chancen. Und einer gewissen Schadenfreude wird sich der reflektierte Anleger auch nicht ganz entsagen können.

DB Mobility Logistics AG

Das IPO der Bahn nimmt konkrete Konturen an. Die Bahn hat 14 Banken ausgewählt, die sie bei ihrem Börsengang begleiten sollen. Außerdem hat sich Harmut Mehdorn für Namensaktien entschieden.

Kommende Veranstaltungen