Start Schlagworte Frauenquote

Schlagwort: Frauenquote

Frauen, Gender, Studie, Vorstand, Frauenquote, CEO, Aufsichtsrat

Frauenanteil in den Chefetagen steigt nur leicht

Der Anteil von Frauen in den Vorstandsetagen börsennotierter Unternehmen hierzulande ist im ersten Halbjahr laut aktueller EY-Analyse leicht gestiegen: In den 160 DAX-, MDAX-, SDAX- und TecDAX-Unternehmen arbeiteten zum Stichtag 1. Juli insgesamt 47 weibliche Vorstände und damit vier mehr als vor einem halben Jahr und sieben mehr als vor einem Jahr.

Die gesetzliche Frauenquote –eine erste Bilanz

Am 1. Mai 2015 trat die gesetzliche Frauenquote in Kraft. Seither sind die betroffenen Unternehmen im Zugzwang und mussten diverse Festlegungen über Zielgrößen für den Frauenanteil im Vorstand, der ersten und zweiten Führungsebene sowie im Aufsichtsrat nebst Fristen zu deren Erreichung treffen (sog. flexible Frauenquote). Dafür musste der Status quo ermittelt und insbesondere Zielgrößen bestimmt werden. Die Ergebnisse wurden im Rahmen einer Studie analysiert

Neuregelungen zur Frauenquote in börsennotierten Unternehmen

Kaum ein aktuelles Thema des Aktien- und Kapitalmarktrechts weist eine ähnliche politische Brisanz auf wie die im März beschlossene Frauenquote für Aufsichtsräte und die weiteren in diesem Rahmen geschaffenen Pflichten für börsennotierte Unternehmen.

Kommende Veranstaltungen