Werbung

Ein bekannter Player kleidet sich in neuem Gewand: Aus der Venetus Beteiligungen AG wird fortan die Deutsche Biotech Innovativ AG. Wie das Unternehmen bekannt gab, soll nach der erfolgten Umfirmierung nun auch die Beteiligungsstruktur der Firma erweitert werden. Das umfasst einerseits die Aufnahme von neuen Gesellschaften in die DBI-Unternehmensgruppe und insbesondere auch den Ausbau der Organisationsstruktur im personellen Bereich, wie der Vorstand der Gesellschaft bekannt gab.

Angestrebt werden zudem weitere Unternehmensbeteiligungen im Bereich der biopharmazeutischen Produktenwicklung für den therapeutischen Markt. Die Zielrichtung geht dabei auf Unternehmen mit innovativen Forschungsansätzen sowie mit Medikamentenkandidaten, die Alleinstellungsmerkmale und eine eindeutige Überlegenheit gegenüber derzeitigen Behandlungsmöglichkeiten vorweisen können.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.