Die Intercus GmbH aus Bad Blankenburg produziert seit 15 Jahren Implantate für die Traumatologie und Orthopädie. Nun erhält das Unternehmen eine sechsstellige Wachstumsfinanzierung von der Erfurter bmIt. Mit der Beteiligung will Intercus weitere Produktinnovationen auf den Markt bringen und sein Wachstum weiter vorantreiben.

Finanzierung aus dem Mittelstands-Fonds Thüringen

Die bm|t finanziert Intercus aus dem von ihr gemanagten Mittelstands-Fonds Thüringen (MFT). Der MFT investiert in etablierte mittelständische Unternehmen, die ein überdurchschnittliches Wachstum erwarten lassen. Darüber hinaus können aus dem MFT Unternehmensnachfolgen finanziert werden.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.