Werbung

Bildnachweis: CENTOGENE.

Das Rostocker Biotechunternehmen CENTOGENE hat die Erweiterung seines Führungsteams mit der Ernennung von Sun Kim zum Chief Strategy & Investor Relations Officer in Boston, Massachusetts, bekanntgegeben. Ausgestattet mit mehr als zwei Jahrzehnten Erfahrung im globalen Pharma- und Biotechnologiesektor soll Sun künftig unternehmensweite strategische Leitlinien zur künftigen Entwicklung CENTOGENES ausarbeiten, wie das Unternehmen mitteilte. Ob mit der Ernennung Suns ein potenzieller Börsengang von CENTOGENE vorbereitet werden soll, ist nicht bekannt. CENTIGENE ist auf die Bekämpfung seltener Krankheiten spezialisiert.

Kommt von Shire: Sun Kim, neuer CSO & CIR von CENTOGENE. Bild: CENTOGENE

Sun kommt von Shire

Sun wechselt von Shire Pharmaceutical zu CENTOGENE, wo er als Head of Corporate Strategy auch für die Investor Relations-Funktion in den USA verantwortlich war. Vor seiner Tätigkeit bei Shire war er sechs Jahre lang in verschiedenen Funktionen bei Novartis tätig, unter anderem als Head of Strategy bei Alcon und General Manager von Alcon Singapore. Sun arbeitete auch bei Bausch & Lomb und leitete die Strategiefunktion für den Geschäftsbereich Pharma. Vor seiner Tätigkeit in der Pharmaindustrie war Sun sieben Jahre als Managementberater bei McKinsey & Company und A.T. Kearney. Sun hat an der Stanford University in Chemieingenieurwesen promoviert und hält einen Bachelor of Science von der Seoul National University.