Werbung

Der Bayer-Konzern Bayer und die BioNTech AG haben eine Vereinbarung über die Entwicklung neuartiger, First-in-Class mRNA-Impfstoffe und -Therapeutika geschlossen, die speziell für tiermedizinische Anwendungen bestimmt sind. BioNTech wird dabei seine unternehmenseigene mRNA-Technologieplattform sowie seine Kompetenzen in der Formulierungsentwicklung und Immunologie beisteuern, während der Bayer-Geschäftsbereich für Tiergesundheit (Animal Health) seine Expertise in Bezug auf die Entwicklung von Tierarzneimitteln einbringt. Dies ist die erste Partnerschaft dieser Art, die erheblich in mRNA-Therapeutika speziell für die Tiermedizin investiert.

Auch Erkenntnisse für BioNTechs humanmedizinisches Programm
Die Vereinbarung sichert Bayer die Exklusivrechte zur Nutzung der proprietären mRNA-Technologie und Patente von BioNTech zur Entwicklung von mRNA-Impfstoffen für tiermedizinische Anwendungen. Im Gegenzug erhält BioNTech den alleinigen Zugriff auf das veterinärmedizinische Know-how und Fachwissen von Bayer Animal Health. Neue Erkenntnisse, die im Rahmen der Kooperation gewonnen werden und die über Animal-Health-Anwendungen hinausgehen, sollen auch BioNTechs humanmedizinischem Programm zugutekommen. Finanzielle Details der künftigen Zusammenarbeit wurden nicht genannt.

Unterstützung durch  neues Bayer Lifescience Center
Die Vereinbarung wird von dem neu etablierten Bayer Lifescience Center (BLSC) unterstützt, das als neuartige strategische Innovationseinheit bei Bayer direkt an den Bayer-Vorstand berichtet. Das BLSC hat die Aufgabe, wissenschaftliche und medizinische Fortschritte schneller zu entdecken, zu fördern und zugänglich zu machen, indem neue Partnerschaften mit Biotech-Unternehmen eingegangen werden.

Hierzu Sabine Bongaerts, Leiterin der Drug Discovery bei Animal Health: „BioNTech hat eine vielversprechende und rasch anpassbare mRNA-Plattform geschaffen, die in der Entwicklung neuartiger Therapeutika und neuer Impfstoffe eine einzigartige Möglichkeit darstellt, für Mensch und Tier neue Gesundheitslösungen zu finden.“

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.