In Europa erwirtschaftete die deutsche chemisch-pharmazeutische Industrie gut ein Viertel des Chemieumsatzes und ist damit mit Abstand die Nummer eins. Weltweit belegte sie 2016 mit 4& hinter China und den USA Rang drei. Wie sich die kommenden Herausforderungen in einer durch die politischen und wirtschaftlichen Rahmendaten eher schwierigen Zukunft erfolgreich bewältigen lassen, diskutieren zahlreiche Entscheider auf dem Strategietreff der Chemiebranche – der 18. Handelsblatt Jahrestagung Chemie 2017 am 4. und 5. April 2017 im Mariott Hotel Frankfurt.

 

Veränderte Rahmenbedingungen, Industrie 4.0, Start-ups und viel mehr

Als Experten vor Ort sind u.a. Dr. Klaus Engel (Vorsitzender des Vorstandes Evonik Industries), Prof. Dr. Klaus Griesar (Head of ST-IS Science Relations Merck KGaA), Dr. Christof Günther (Geschäftsführer InfraLeuna), Dr. Frank Jenner (Managing Partner, Chemical Industry Leader Germany, Switzerland, Austria, Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft), Franz Köbinger, (Process Industries and Drives Division, Process Automation Industrial Communication and Identification Siemens AG) und Dr. Henrik Meincke (Chefvolkswirt Verband der Chemischen Industrie e.V.).

 

Die Themenschwerpunkte der 18. Handelsblatt Jahrestagung Chemie sind Europas Wirtschafts- und Industriepolitik unter sich verändernden globalen Rahmenbedingungen, Industrie 4.0 – Geschäftsmodelle und Herausforderungen, Start-ups, die Nutzung von Innovationspotenzialen, Erfolgsfaktoren für die Chemiedistribution und die intelligente Energiebeschaffung in Industrieunternehmen.

 

Evonik-CEO mit Eröffnungs-Keynote

Der Vorstandsvorsitzende der Evonik Industries AG Dr. Klaus Engel wird mit seiner Keynote die Jahrestagung eröffnen. Er spricht darüber, wie Chemie innovativ, nachhaltig und digital sein kann. Für ihn sind digitale Technologien und die intelligente Nutzung von Daten ein wesentlicher Treiber, die zu einer maßgeblichen Veränderung von Wettbewerbs- und Marktdynamik führen. Im Anschluss an seine Keynote diskutiert er auf dem Podium mit Dr. Michael Reubold (Publishing Manager & Editor-in-Chief, CHEManager) diese Themen. Die Abschluss-Keynote des ersten Veranstaltungstages kommt von Louis Palmer, dem Inhaber von SOLARTAXI. Er berichtet darüber, wie er mit der Kraft der Sonne rund um die Erde gefahren ist und 54.000 Kilometer durch 38 Länder in 18 Monaten zurückgelegt hat.

 

Der zweite Tag beginnt mit einer Keynote von Dr. Mervyn Gerarde Maistry (Managing Partner, Digital Strategy, Innovation & Digital Transformation, Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft). Er wird erklären, wie sich durch die Integration einer digitalen Strategie und digitaler Innovationen ein Wettbewerbsvorteil erzielen lässt.

 

Open Space, Start-ups und eine begleitende Fachausstellung

Im Open Space haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich in Gruppen zu verschiedenen Themen intensiv auszutauschen. Als Themen stehen beispielsweise zur Auswahl: Technologie – Disruption, Künstliche Intelligenz und Virtual Reality in der chemischen Industrie, Produkte – Digitalisierung des Kerngeschäftes der chemischen Industrie, Prozesse/Services – digitale Zusammenarbeit zwischen Chemie und Dienstleistern. Geleitet wird der Open Space von Prof. Dr. Carsten Suntrop (Industriemanagement, Europäische Fachhochschule Rhein/Erft).

 

Newcomer willkommen!

„Bühne frei für Newcomer“ heißt es am zweiten Veranstaltungstag. Start-ups präsentieren ihre innovativen Geschäftsideen und Visionen für neue Märkte. Außerdem diskutieren Dr. Philipp Rittershaus (Investment Manager, High-Tech Gründerfond), Dr. Bernhard Mohr (Managing Director, Evonik Venture Capital, Evonik Industries AG) sowie ein Vertreter eines jungen Unternehmens die Start-up-Kultur in Deutschland und im weltweiten Vergleich. Moderiert wird das Panel von Dr. Frank Jenner. Auf der begleitenden Fachausstellung präsentieren außerdem Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen dem breiten Fachpublikum.

 

Das ausführliche Programm ist abrufbar unter www.handelsblatt-chemie.de.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.