Das Unternehmen betreibt und vermarktet Websites. Seit 1998 existiert wallstreet-online.de, im Dezember 2005 wurden die Portale treiber-world.de und treiber-koenig.de übernommen. Anfang Februar 2006 kamen free-sms.de, school2000.de und schoolunity.de hinzu. Zur Wallstreet Online AG gehören zu 100 % die Wallstreet Media GmbH (Vermarktung von Online-Werbeflächen), zu 100 % die Wallstreet Online Finanzkommunikation GmbH (Werbekonzepte), zu 100 % die Swiss Trading Verlags GmbH (Herausgeber eines Börsenbriefes), zu 100 % die Swiss Trading Systeme GmbH sowie zu 30 % die Realtrade GmbH und zu 50 % die ZV Zertifikate Verlags GmbH.

Im vergangenen Jahr erzielte die Wallstreet Online einen Umsatz von knapp 1,5 Mio. Euro sowie ein Ergebnis von 0,7 Mio. Euro. Die Tochtergesellschaften waren dabei jedoch noch nicht konsolidiert. Größter Aktionär ist mit 60,9 % Firmengründer Andre Kolbinger, der über die AKD Privat Equity AG weitere 16,4 % hält. Sein Vater Anro Kolbinger hält 10,6 %. Die restlichen ca. 12 % befinden sich im Streubesitz. Die Notierungsaufnahme wurde von der VEM Aktienbank begleitet.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.