Werbung

Anleger können die Aktien für 12 bis 16 Euro zeichnen. Im Zuge eines öffentlichen Angebots werden 5 Mio. Aktien aus einer Kapitalerhöhung und bis zu 750.000 Aktien als Greenshoe angeboten. Bei vollständiger Platzierung könnte das Unternehmen bis zu 92 Mio. Euro einsammeln. Mit dem Erlös aus dem Börsengang planen die Chinesen das weitere Wachstum am Standort China zu finanzieren. Equinet und Kepler Capital Markets begleiten den Börsengang.

Das 2003 gegründete Unternehmen aus Fuzhou in China hat sich auf die Herstellung von kleinen, tragbaren Stromgeneratoren spezialisiert. Im vergangen Jahr wurde ein Umsatz von 53,1 Mio. Euro erzielt. Im ersten Halbjahr 2010 erzielte United Power einen Umsatz von 41,2 Mio. Euro und verdiente 7,3 Mio. Euro.