Werden alle Aktien platziert, liegt der Free Float bei rund 16,2%. Die Zeichnungsfrist beginnt am 28. Juni und endet am 5. Juli. Als Konsortialführer begleitet Silvia Quandt & Cie. AG den Börsengang.

Tonkens Agrar und die Tochtergesellschaften haben sich auf mehrere Bereiche der landwirtschaftlichen Urproduktion spezialisiert. Zu diesen gehören Ackerbau, Milchproduktion, Lagerung und Vermarktung von Agrarprodukten. Auch die Energieproduktion aus Biogas- und Photovaltaikanlagen fallen in den Tätigkeitsbereich des Unternehmens. Agrarprodukte stellt Tonkens Agrar ausschließlich in Deutschland her. Mit dem Kapital aus dem Börsengang will das Unternehmen das weitere Wachstum finanzieren.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.