Werbung

Angeboten werden bis zu 11 Mio. Aktien im Rahmen einer Kapitalerhöhung, zuzüglich 1,65 Mio. Aktien von Alteigentümern. Letztere allerdings nur im Zuge einer eventuellen Überzeichnungsreserve. Bei vollständiger Platzierung käme Tom Tailor auf einen Streubesitz von über 76 %.

Der Emissionserlös aus dem KE-Anteil soll für die internationale Expansion verwendet werden. Darüber hinaus stehe auch die Rückführung von Finanzverbindlichkeiten auf der Agenda.