Die Zeichnungsfrist für die REpower Systems AG (WKN 617 703) läuft von heute an bis zum 22. März, das IPO soll am 26. März am Neuen Markt stattfinden. Zum Konsortium gehören Schroder Salomon Smith Barney (Lead) sowie Commerzbank und Vereins- und Westbank. Angeboten werden 2 Mio. Aktien zuzüglich einer Mehrzuteilungsoption von 0,3 Mio. Aktien. Der Greenshoe stammt aus dem Besitz eines Altaktionärs.

Das Unternehmen ist im Bereich der Entwicklung, Herstellung, Projektierung und dem Betrieb von Windenergieanlagen tätig. REpower erzielte im vergangenen Jahr einen Umsatz von mehr als 140 Mio. Euro bei einem Jahresüberschuß von ca. 9 Mio. Euro.

 

Print Friendly, PDF & Email

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.