Von den platzierten Aktien stammen 1 Mio. aus einer Kapitalerhöhung und 0,5 Mio. Aktien aus dem Besitz des Mutterkonzerns KTG Agar. Damit wird die Marktkapitalisierung zum Emissionspreis bei 82 Mio. EUR liegen. Mehrheitsaktionär bleibt weiterhin KTG Agar mit 75%, und nicht wie ursprünglich angestrebt 55%.

Aktuell verfügt die KTG Energie über eine Produktionskapazität von 22,4 Megawatt (MW) bei Volllast. Noch in diesem Jahr soll die 30-MW-Schwelle genommen werden.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.