Werbung

Außer in Deutschland plant das Unternehmen auch in Luxemburg eine Kapitalerhöhung mit öffentlichem Angebot. Hinzu kommt eine internationale Privatplatzierung, die sich an institutionelle Investoren außerhalb der USA, Kanadas und Japans richtet.

Die Handelsaufnahme am Entry Standard soll Mitte April erfolgen. Die Neuemission, bei der die BankM als Settlement Agent fungiert, soll neben institutionellen Anlegern auch professionelle Investoren aus dem Bereich Lifescience ansprechen. Der Angebotspreis liegt bei fix 2 USD pro Aktie, derzeit ziemlich genau 1,45 Euro.