Werbung

Bildnachweis: ©Anthony Brown – stock.adobe.com..

Die Investora Zürich wird 2021 wieder in Präsenz abgehalten: am 15. und 16. September in der Samsung Hall in Zürich-Stettbach.

35 an der Schweizer Börse kotierte Small- und Mid Caps präsentieren sich dem professionellen Anlegerpublikum. Das Programm der Aktienkonferenz ist auf der Website zu finden, ebenso das Online-Tool für die Anmeldung interessierter Teilnehmer.

Auf der Investora stellen CEOs und CFOs der präsentierenden Unternehmen Geschäftsmodell, Strategie, Projekte und die aktuellen Finanzzahlen vor. Die anschließenden Q&A-Sessions werden von Finanzanalysten von Mirabaud Securities und anderen Partnern moderiert. Die Konferenz richtet sich vor allem an das professionelle Anlegerpublikum, wobei das Programm neben Firmenpräsentationen auch Keynote-Referate und Panels der Konferenzpartner zu aktuellen Themen umfasst.

Die Veranstaltung wird 2021 physisch im Rahmen der geltenden COVID-19-Schutzmassnahmen umgesetzt. Es werden jeweils bis zu 300 Teilnehmer pro Präsentationstag erwartet. Anmeldeschluss ist der 9. September.

Zur Investora erscheint bereits im 9. Jahrgang unser Special „Kapitalmarkt Schweiz“ auf Deutsch und Englisch. Hier finden Sie unser Special aus dem vergangenen Jahr.