Werbung

Bildnachweis: European Union, 2021/ Ziga Zivulovic.

Fragt man institutionelle Investoren von Pensions- oder Investmentfonds sowie Hedgefonds, dann haben vor allem Aktien aus Europa das Potenzial, den globalen Kapitalmarkt zu schlagen. Die USA könnten ihre Vormachtstellung verlieren.

Das geht aus einer aktuellen Infografik von Blockbuilder.de hervor.

Im Frühjahr haben die professionellen Anleger noch den US-Aktien die höchsten Renditechancen zugesprochen, jetzt belegen Daten aus einer Umfrage der Citigroup, dass sich das Blatt gewendet hat. Natürlich haben die Fonds Gründe für ihren Optimismus – sie nennen unter anderem die Mehrzahl an Investitionsmöglichkeiten in Value-Titel und solche Aktien, die von der globalen wirtschaftlichen Erholung voraussichtlich profitieren werden. Außerdem seien europäische Papiere nicht so anfällig für Inflationsangst.