Finance Day 2020

Das digitale Forum für die Life Sciences mit dem Thema

Unter dem Motto „Corona als Turbo für die Biotechnologie?“ lud die Plattform Life Sciences, Teil des Münchner Medienhauses GoingPublic Media AG, am 21. Oktober erstmals zum virtuellen Finance Day ein. Über die Möglichkeiten der Wachstumsfinanzierung in unruhigen Zeiten und warum gerade Deutschland das Potenzial für viele weitere Unicorns besitzt, diskutierten hochkarätige Experten in einer rund 3-stündigen Live-Sendung.

Der Finance Day war 14 Jahre lang fester Bestandteil des Rahmenprogramms der analytica, Weltleitmesse für Labortechnik, Analytik und Biotechnologie. Nach der corona-bedingten Absage der Präsenzveranstaltungwurdeder bekannte Branchentreff der Life Sciences nun erstmals zum digitalen Forum.

Die Sendung wurde im Haus der Bayerischen Wirtschaft produziert.

Sie möchten über den Start der Live-Übertragung und künftige virtuelle Events informiert werden? Tragen Sie hierzu bitte Ihre E-Mailadresse ein. Vielen Dank.

Veranstalter

Sponsoren

Partner

Programm

14:00 – 14:05

Begrüßung: Mathias Renz, GoingPublic Media AG & Karin Hofelich, Verlagsleitung Plattform Life Sciences

14:05 – 14:45

„Nahaufnahme“: Die BioNTech Story – Vom deutschen Start-Up zum Börsenstar
Wie gut ist Deutschland für den globalen Markt aufgestellt?

Dr. Sierk Pötting, CFO & COO, BioNTech SE und Michael Motschmann, General Partner der MIG AG
im Gespräch mit Mathias Renz

14:45 – 15:00

“View from Abroad”: Fundraising Lessons Learned
Marc Filerman, Program CEO German Accelerator Life Sciences

15:00 – 16:15

„Weitwinkel“: Finanzierungstrends und Finanzierungsmodelle – alles neu in Zeiten von Corona?
Moderation: Dr. Hubert Birner, Managing Partner TVM Life Science

Für Sie im Studio als Experten für Frühphase & Venture Capital:

  • Dr. Viola Bronsema, Geschäftsführerin BIO Deutschland
  • Andreas Huber, Senior Investment Manager Bayern Kapital
  • Dr. Holger N. Reithinger, Partner Forbion Capital Partners

Für Sie im Studio als Experten für Wachstumsfinanzierung und Börsengang:

  • Sebastian Grabert, Germany Representative EURONEXT
  • Markus Groß, Partner FAS
  • Enno Spillner, CFO Evotec SE

16:15 – 17:00

„Im Scheinwerfer“: Corona – Turbo für die Einhörner von Morgen?
Moderation: Dr. Georg Kääb, Managing Director Bavarian Biotech Cluster
im Gespräch mit

  • Frans-Matthis Pleie, Director Bryan Garnier
  • Marc L. Holtorf, Partner Pinsent Masons
  • Dr. Marion Jung, CEO ChromoTek
  • Dr. Hella Kohlhof, CSO Immunic Therapeutics

Schlussworte und Ausblick 2021

Zu den Experten

Sierk Poetting kam im September 2014 zu BioNTech.
Zuvor war er bei der Novartis International AG tätig, wo er von Mai 2012 bis August 2014 die Positionen des Vizepräsidenten und Finanzvorstands (CFO) für die Division Sandoz in Nordamerika innehatte.
Poetting begann seine Karriere als Berater bei McKinsey & Company im Jahr 2003.
Er hat einen Master of Science in Optical Sciences der Universität von Arizona und einen Doktortitel in Physik der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Michael Motschmann gründete 2005 zusammen mit seinem Bruder Cecil Motschmann und Jürgen Kosch den VC-Investor MIG Verwaltungs AG (MIG AG), der inzwischen zu den führenden Wagniskapitalgeber in Deutschland zählt. Er war zuvor viele Jahre als Unternehmer tätig, gründete mehrere Firmen, die er auch als Geschäftsführer bis zu deren Verkauf leitete.

Marc Filerman ist Innovationsexperte im Gesundheitswesen mit einer Spezialisierung auf Marktentwicklung und early-stage-Kommerzialisierung. Er verfügt über umfassende Erfahrung im Konzern- und Start-up-Bereich, insbesondere in der Führung von Marketing-, Vertriebs- und Business Development-Teams. Der 53-Jährige war außerdem Mitglied des CIMIT Healthcare Accelerator am Massachusetts General Hospital und hält einen Bachelor- und Masterabschluss des MIT in Maschinenbau. Seine Abschlussarbeit schrieb er am MIT AI Lab und begann seine Karriere als Ingenieur bei Hewlett-Packard Medical, wo er Ultraschallgeräte entwickelte.

Dr. Birner is responsible for TVM Capital Life Science’s overall investment strategy and fund operations in North America and Europe.

Dr. Birner joined TVM Capital in 2000 as an investment manager. He currently serves as Co-Chairman of the board of directors of CENTOGENE AG, Chairman of the board of SpePharm Holdings BV, leon nanodrugs GmbH and AL-S Pharma AG. He is also a member of the board of directors of Acer Therapeutics Inc. Dr. Birner previously served on the board of directors of Argos Therapeutic, Horizon Pharma, Inc., Bioxell SA, Evotec AG, Noxxon Pharma, Probiodrug AG, Proteon Therapeutics and Jerini AG.

Prior to his current tenure, he was Head of Business Development Europe and Director of Marketing for Germany at Zeneca Agrochemicals. Dr. Birner joined Zeneca from McKinsey & Company’s European Health Care and Pharmaceutical practice. As a management consultant he gained extensive experience in R&D management, marketing and sales, and joint venture structuring and business development.

Before starting his professional career in business, he earned substantial academic merits, including a position as Assistant Professor for biochemistry at the Ludwig-Maximilian-University (LMU), following his summa cum laude doctoral degree in biochemistry at LMU; his doctoral thesis was honoured with the Hoffmann-La Roche prize for outstanding basic research in metabolic diseases. Dr. Birner also holds an MBA from Harvard Business School.

Dr. Viola Bronsema ist seit Oktober 2006 Geschäftsführerin der Biotechnologie-Industrie-Organisation Deutschland e. V. (BIO Deutschland) in Berlin. Sie ist derzeit Aufsichtsrätin bei der Curevac AG und der Curevac N. V. sowie u. a. Beirätin im Wirtschaftspolitischen Club Deutschland e. V. und im Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in Deutschland e. V.

Zuvor leitete sie von 2002 bis 2006 die Kommunikation der Roche Diagnostics GmbH und der Roche Diagnostics Europe, Middle East, Africa. In den Jahren von 2000 bis 2002 leitete sie als Pressesprecherin die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Lilly Pharma Holding GmbH.

Von 1998 bis 2000 arbeitete Viola als Pressesprecherin und Redakteurin im Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg. Davor war sie Seniorberaterin bei Gesundheits-Consulting-Agentur. Ihre berufliche Laufbahn begann sie 1989 als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Zentrum für Molekulare Biologie in Heidelberg.

Andreas Huber is Scientific Director Life Science and Senior Investment Manager at Bayern Kapital.
His background is in biology which he studied at the Technical (TUM) and the Ludwig Maximilians University (LMU) in Munich. Additionally, he obtained a degree in Business Administration and Economics.
Prior to Bayern Kapital he worked as an Analyst for a Munich-based Venture Capital company and as Business Development Manager with a Medtech-Software-Start-up.
Bayern Kapital is a Venture Capital company, founded in 1995 by the Bavarian government and invests- always together with other investors- in young, innovative high-tech companies in Bavaria.
Since 1995 Bayern Kapital has invested over 300m EUR in more than 270 companies, with a focus on Life Science and IT/Internet Start-ups.
Bayern Kapital currently has 385m EUR under management.

Holger Reithinger leitet das Münchner Büro von Forbion, einer in Europa führenden Risikokapitalgesellschaft, die eng mit Unternehmern zusammenarbeitet, um Firmen im Bereich der Medikamentenentwicklung zu entwickeln und zu finanzieren. Holger Reithinger wurde in Biochemie promoviert, begann seine berufliche Laufbahn als Produktmanager bei Biometra/ Whatman, bevor er als Investment Manager tätig wurde. Zusätzlich ist Herr Reithinger Mitglied im Investment Komitee (Life Science) des Hightech Gründerfonds.

Sebastian is a Director and Representative for Euronext in Germany based in Munich supporting German Tech companies and their stakeholders in an IPO process on Euronext.

He is a former equity research analyst at London-based Berenberg Capital Markets where he covered the Pan-European Software & IT Services sector. After leaving Berenberg he took on a role in ‘quantamental’ research at HSBC Global Research where he focused on systematic alpha generation in equity capital markets. He then took over the responsibility for the coverage of European Hardware Technology companies as an Associate Director at HSBC before joining Euronext in 2017.

Sebastian is a trained bank clerk, holds a pre-diploma in Business Administration from University of Mannheim and a Master of Science in Business Administration from ESCP Europe (London/Madrid/Paris) with majors in Capital Markets and Corporate Finance. Sebastian is also a CFA Charterholder.

Markus Groß, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, ist seit 2019 für die FAS als Partner im Bereich Financial Advisory tätig. Vor seiner Zeit bei der FAS war Markus Groß bereits viele Jahre im Bereich IFRS Accounting und Reporting tätig, überwiegend bei Deloitte. Dabei betreute er sowohl mittelständische Unternehmen verschiedener Branchen als auch börsennotierte Konzerne. Schwerpunkte seiner Beratungstätigkeit sind die Durchführung von GAAP-Conversions, die Implementierung neuer Rechnungslegungsstandards (z. B. IFRS 15 und 16) sowie die Vorbereitung (IPO Readiness) und Begleitung von Börsengängen (mit Schwerpunkt im Life Science Bereich). Markus Groß ist Geschäftsführer der FAS Steuerberatungsgesellschaft mbH.

Enno Spillner (Jahrgang 1970, deutscher Staatsbürger) wurde mit Wirkung zum 18. Juli 2016 zum neuen Finanzvorstand und Mitglied des Vorstands ernannt. Seine derzeitige Amtszeit läuft am 17. Juli 2022 aus. Von April 2013 bis Juni 2016 war er Vorstandsvorsitzender und Finanzvorstand der 4SC AG. Bereits seit September 2005 war er im Vorstand des Unternehmens für das Ressort Finanzen verantwortlich. Davor war Enno Spillner seit Anfang 1999 bei der BioM AG als Leiter Finanzen & Controlling tätig. Dort verantwortete er neben Finanzen und Controlling auch wesentliche Teile des Beteiligungs-Geschäfts der BioM und war als Interimsgeschäftsführer der ACTIPAC Biosystems GmbH und der Munich Innovative Biomaterials GmbH tätig. Im September 2001 übernahm er als Partner auch die Geschäftsführung des BioM VC Fonds. Seine berufliche Laufbahn startete Enno Spillner als Assistent der Geschäftsführung bei der MediaPlus Spezialagentur für Media GmbH in München.

Seit 2014 ist er Non-Executive Member des Board of Directors und Vorsitzender des Audit Committees bei Nanobiotix SA, Paris.

Enno Spillner studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Bamberg und schloss das Studium als Dipl.-Kaufmann erfolgreich ab.

After graduating in biology in Regensburg and Munich (Ludwig Maximilians University) and the doctorate at the Max Planck Institute f. Neurobiology, Martinsried (1993-96), in the field of neuro-immunology (multiple sclerosis basic research), I changed the laboratory workstation with the desk and tried as a freelance journalist at the „Süddeutsche Zeitung“. A coincidence brought me together with the then president of vdbiol, the Union of Biologists, and I became the one-man-show vulgo editor-in-chief of the biologists‘ memoir „biologen heute“. At the same time, as Co-Managing Director for this association, I not only accompanied the upswing of this association and its manifold new activities intensively, but also kept an eye on the simultaneous growth of the biotechnology sector from the Munich headquarters. With the Bavarian „Biotech-mobil“, the development of the Munich Science Days (a public outreach with annually 30-40,000 visitors) very broadly based actions were part of this activity.
After 10 years, I joined BioM in 2007 as responsible for press relations and communication. This organisation is one of the leading network organisations in Germany to help in technology transfer, on behalf of the Bavarian Ministry of economic affairs. Working with a dynamic crowd of brilliant scientist is inspiration to ever improve the tool box BioM can provide to support them in bringing knowledge to innovation.
I have been managing the business for the Biotechnology Cluster Bavaria, which is a network of individual locations, since 2016, previously as a project manager, today as managing director.

This Bavarian network of local clusters like Munich, Regensburg, Würzburg, Erlangen… is mirrored in the national Arbeitskreis der BioRegionen where about 30 local organisations are organized. The main topic of all those organisations is: technology scouting and helping in transfer, the Arbeitskreis is the platform to exchange best practise and of course to widen the networks. I have the honor to be elected Speaker of this national AK BioRegio.

Marc L. Holtorf leitet den Sektor Life Science und die Gruppe gewerblicher Rechtsschutz und von Pinsent Masons in Deutschland.

Er berät vorwiegend Unternehmen der Life Sciences-Branche. Sein Fokus liegt dabei auf allen regulatorischen Fragestellungen sowie auf dem gewerblichen Rechtsschutz (Lizenz-, Forschungs-/Entwicklungs- und Technologietransferverträge) sowie auf gerichtlichen Auseinandersetzungen in den Bereichen Patent-, Heilmittelwerbe-, Wettbewerbs- und Markenrecht. Marc Holtorf ist Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz.

Seit vielen Jahren wird Marc Holtorf u.a. von „Best Lawyers“ und dem „Handelsblatt“ als führender Experte für die Bereiche Life Sciences und gewerblicher Rechtsschutz geführt.

Marion Jung ist seit 2011 CEO der ChromoTek GmbH in Martinsried. ChromoTek ist Pionier und weltweit führender Anbieter von innovativen Reagenzien, Kits und zellbasierten Assays, die auf Basis von spezifischen Alpaka Nano-Antikörpern entwickelt und vertrieben werden.

Zuvor war Marion Jung über 13 Jahre als Venture Capital Investor tätig. Ihr Fokus lag auf innovativen Unternehmen aus der Biotechnologie, Medizintechnik und pharmazeutischen Industrie.

Marion Jung ist Diplom-Biologin und erwarb ihren Dr. rer. nat. an der Ludwig-Maximilians-Universität in München am Lehrstuhl von Professor Dr. Svante Pääbo.

Dr. Hella Kohlhof ist seit Januar 2017 Chief Scientific Officer von Immunic. Zuvor war sie bei der 4SC AG tätig, einem börsennotierten deutschen Biotech-Unternehmen, und verantwortete die Leitung des klinischen Produktportfolios. Sie ist außerdem Geschäftsführerin der Immunic Research GmbH in Halle (Saale), wo die Forschungsaktivitäten von Immunic durchgeführt werden. Dr. Kohlhof hat einen fundierten wissenschaftlichen Hintergrund in den Bereichen Immunologie und Onkologie und verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Arzneimittelentwicklung sowie in der präklinischen und translationalen Pharmakologie.
Dr. Kohlhof hat in Aachen und München sowie Göteborg, Schweden, Biologie studiert. Anschließend hat sie an der Ludwig-Maximilians-Universität München und am Institut für Klinische Molekularbiologie und Tumorgenetik des Helmholtz-Zentrums in München zum Thema normale und maligne Entwicklung von B-Zellen unter dem Einfluss der Notch- und Epstein-Barr-Virus-vermittelten Signalübertragung promoviert und war dort anschließend als Postdoc tätig.

Kontakt

Karin Hofelich
Verlagsleiterin Plattform Life Sciences
089 – 2000 339 54
hofelich@goingpublic.de

Nicole Unger
Business Development Plattform Life Sciences
089 – 2000 339 53
unger@goingpublic.de