Bildnachweis: Wienerberger.

Zum 01. Juli 2022 übernimmt Wienerberger (www.wienerberger.com) das Unternehmen Mayr Dachkeramik GmbH. Damit erweitert das Unternehmen sein Produktportfolio und verbessert die Wertschöpfungskette im Bereich des Dach-Zubehörs.

Das Unternehmen Mayr Dachkeramik ist Hersteller von hochwertigem keramischem Zubehör und bietet ein breites Artikel- und Farbsortiment an. Damit besitzt die Mayr Dachkeramik nach eigenen Angaben aufgrund ihrer Qualität und der individuellen Auftragsfertigung ein Alleinstellungsmerkmal im Bereich Dach-Zubehör. Sie verfügt über einen Produktionsstandort in Salching (Bayern), ca. 50 km westlich von Regensburg und damit in unmittelbarer Nähe zu den Wienerberger Dachziegel Werken in Straubing (ca. 5 km) und Bogen (ca. 20 km). Über den Kaufpreis wurde von den Vertragsparteien Stillschweigen vereinbart.

In Deutschland bleibt die Marke Mayr Dachkeramik bei Wienerberger unter Koramic Dachlösungen bestehen, die Zusammenarbeit mit weiteren Wienerberger Landesorganisationen wird forciert. Mit dem Erwerb des Dachziegelproduzenten verfolgen die Österreicher auch konsequent und erfolgreich die nachhaltige Entwicklung zum Systemanbieter im Einklang mit den ehrgeizigen ESG-Zielen der Unternehmensgruppe.

Vorstandsvorsitzender Heimo Scheuch: „Mit der Übernahme schafft Wienerberger eine nachhaltige Basis für weiteres profitables Wachstum und kann langfristig noch erfolgreicher in nationalen und internationalen Märkten agieren. Wienerberger steigert damit die bereits starke Exposure von 80% im Sanierungs- und Renovierungsmarkt in Deutschland weiter und stärkt mit dem Portfolio der Mayr Dachkeramik GmbH auch die überregionale Vertiefung im Dachmarkt und damit unsere Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit, um langfristig noch erfolgreicher als Experte für Tonbaustoffe für die gesamte Gebäudehülle im Markt agieren zu können“

Jahres-Chart:

Quelle: www.finanzen.net

Die Wienerberger Gruppe ist ein führender Anbieter von smarten Lösungen für die gesamte Gebäudehülle und Infrastruktur. Das Unternehmen ist der größte Ziegelproduzent weltweit und Marktführer bei Tondachziegeln in Europa sowie bei Betonflächenbefestigungen in Osteuropa. Bei Rohrsystemen zählt es zu den führenden Anbietern in Europa. Mit gruppenweit 215 Produktionsstandorten wurde im Jahr 2021 ein Umsatz von rund 4,0 Mrd. EUR erwirtschaftet.

Die Aktie notiert im Amtlichen Handel der Wiener Börse. Die Marktkapitalisierung beträgt aktuell rund 2,34 Mrd. EUR.

Erfolgreichstes Geschäftsjahr bei Wienerberger – (goingpublic.de)