Bildnachweis: OTRS AG.

Demnach steigerte die OTRS AG (www.otrs.com) den Umsatz im Geschäftsjahr 2021 um 13,8% auf den Rekordwert von 11,043 Mio. EUR.

Wesentlicher Wachstumstreiber war dabei der Anteil der wiederkehrenden Erlöse, die sich um 11,2% auf 9,845 Mio. EUR erhöhten.

Wiederkehrende Erlöse beinhalten Jahresverträge mit Zugang zur OTRS Software in verschiedenen Ausprägungen sowie Security, Software Updates und Support. Ihr Anteil am Gesamtumsatz betrug im Berichtszeitraum 89,1%.

Die übrigen Umsatzerlöse stiegen von 0,854 Mio. EUR auf 1,198 Mio. EUR im Jahr 2021. Hierbei handelt es sich im Wesentlichen um Beratungserlöse.

Das EBITDA erhöhte sich auf 2,395 Mio. EUR (Vorjahr: 2,31 Mio. EUR).

Das EBIT betrug 1,71 Mio. EUR gegenüber 1.76 Mio. EUR im Vorjahr.

Vorstandsvorsitzender André Mindermann: „Wir haben das Geschäftsjahr 2021 trotz der Herausforderungen durch die Corona-Pandemie erfolgreich abgeschlossen. Die Höhe unseres Dividendenvorschlags von EUR 0,15 je Aktie ist Ausdruck unserer starken operativen Entwicklung. Wir setzen mit OTRS auf dynamische IT-Trends, begleiten als wichtiger Ansprechpartner unsere Kunden in eine zunehmend digitalere Zukunft und treffen somit auf eine weiterhin hohe Nachfrage nach unseren Lösungen. Daher blicken wir optimistisch in die Zukunft“

Für das Geschäftsjahr 2022 plant der Vorstand trotz anhaltender Corona-Pandemie mit einem Umsatzwachstum von 7% auf etwa 11,8 Mio. EUR. Damit folgt die OTRS AG erneut ihrem Trend eines kontinuierlichen Wachstums. Die OTRS AG investiert auch im laufenden Geschäftsjahr in den Auf- und Ausbau des Know-hows, um seine starke Stellung im Markt weiter zu festigen. Diese Aufwendungen werden sich im Ergebnis widerspiegeln. So gesehen wird das Jahr 2022 zunächst ein Übergangsjahr mit einer Profitabilität unter dem Niveau von 2021 sein. Dennoch erwartet das Unternehmen auch für das Geschäftsjahr 2022 einen positiven Jahresüberschuss. Die OTRS AG wird durch das frühzeitige Investment in fachlich-technische Qualifikation weiter von einem breiten und intakten Digitalisierungstrend profitieren können. Daraus resultierend ist für das Jahr 2023 mit einem Ergebnisanstieg gegenüber dem laufenden Geschäftsjahr zu rechnen.

Jahres-Chart:

Quelle: www.finanzen.net

Die OTRS AG mit Sitz in Oberursel ist der Hersteller und weltweit größte Dienstleister für die Enterprise Service Management Suite OTRS. Sie bietet Unternehmen ein branchenunabhängiges Solution Management für die strukturierte Kommunikation in Customer Service, IT Service Management und Security Management. Neben dem Kernprodukt OTRS sorgen die Sicherheitslösungen STORM und CONTROL für ein effizientes Incident Management und eine transparente Dokumentation gemäß Standards wie ISO 27001. Zu den Kunden zählen unter anderem Lufthansa, Airbus, Porsche, BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik), Max-Planck-Institut, Toyota und TUI Cruises. Die OTRS AG ist im Basic Board der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet. Aktuelle Marktkapitalisierung: 26,4 Mio. EUR.