Werbung

Bildnachweis: EV Digital Invest.

Die EV Digital Invest AG (www.ev-digitalinvest.de), Betreiber der Online-Immobilieninvestmentplattform „Engel & Völkers Digital Invest“, beginnt erfolgreich eine strategische Kooperation mit DFI Real Estate (www.dfi-re.com) und erschließt sich damit Zugang zum Zukunftsmarkt der nachhaltigen Logistikprojekte.

DFI Real Estate ist auf innovative und nachhaltige Industrie-, Gewerbe- und Logistikimmobilien spezialisiert. Im Fokus stehen hierbei insbesondere effiziente Energiekonzepte und smarte Gebäude, um dem steigenden Kostendruck der Nutzer entgegenzuwirken sowie gleichzeitig den umweltbezogenen Zielen gerecht zu werden.

Der Markt für Logistikimmobilien in Deutschland hat sich in den vergangenen Jahren dynamisch entwickelt, insbesondere getrieben durch einen zunehmenden Nachfrageüberhang. In Anbetracht der aktuellen makroökonomischen Herausforderungen können instabile Lieferketten und Logistikengpässe die Versorgungssicherheit gefährden. Deshalb ist der weitere Ausbau kritischer Infrastruktur, wie Logistikflächen, ein wesentlicher Treiber für den Standortfaktor Deutschland und wird der Assetklasse Logistikimmobilien weiteren Aufschub verleihen.

Erste Finanzierung abgeschlossen, weitere sollen folgen

EV Digital Invest hat die Finanzierung des ersten Logistikprojekts abgeschlossen und rund 6 Mio. EUR für den „DFI Zukunftspark Oberrhein“ eingesammelt. Das von Anlegern zur Verfügung gestellte Kapital wird für den Neubau eines hochmodernen Logistikparks verwendet. Realisiert wird der Logistikpark mit einem innovativen Architektur- und Nachhaltigkeitskonzept. Das Projekt zählt zu den größten Immobilieninvestments, die bislang über die Plattform finanziert wurden.

Der bereits erfolgreich finanzierte „DFI Zukunftspark Oberrhein“ soll eine Nutzfläche von rund 27.000 Quadratmetern umfassen. Der Finanzierungszeitraum läuft etwa 24 Monate bei einer festen jährlichen Verzinsung für Anleger von 5,8%. Als Exit ist nach aktueller Planung ein Globalverkauf avisiert. Die Gesamtinvestitionskosten des Projekts liegen bei rund 47 Mio. EUR.

Zudem umfasst der „DFI Zukunftspark Oberbayern“ mit einer geplanten Nutzfläche von rund 32.300 Quadratmetern ein Finanzierungsvolumen von knapp 3 Mio. EUR. Das Projekt ist bereits zu mehr als 85% finanziert und das Funding soll in den nächsten Tagen abgeschlossen werden. Über einen Finanzierungszeitraum von 16 Monaten liegt der Jahreszinssatz bei 5,8 Prozent. Bei dem Projekt betragen die Gesamtinvestitionskosten rund 33 Mio. EUR.

Co-CEO Marc Laubenheimer: „Das erfolgreiche Funding des ersten DFI Zukunftsparks markiert einen Meilenstein. Mit unserer strategischen Kooperation mit der DFI Real Estate weiten wir unseren Investitionsfokus aus und erschließen ein Wachstumssegment. Unseren Anlegern bieten wir durch diesen Schritt attraktive Anlageobjekte in einem spannenden und zugleich zukunftsweisenden Markt. Auf unserer Plattform können Anleger bereits in das nächste nachhaltige Logistikprojekt investieren – den ‚DFI Zukunftspark Nordbayern‘. Auch hier verzeichnen wir eine hohe Nachfrage.“

Jahres-Chart:

Quelle: www.finanzen.net

Die EV Digital Invest AG, Lizenzpartner der Engel & Völkers Marken GmbH & Co. KG, eröffnet Privatinvestoren die Chance sich über die wachstumsstarke digitale Investmentplattform für Immobilien „Engel & Völkers Digital Invest“ als Co-Investor an ausgewählten Immobilienprojekten zu beteiligen. Bisher wurde ein Finanzierungsvolumen von über 170 Mio. EUR ohne Projektausfälle erreicht. Eine loyale und kapitalstarke Investorenbasis mit derzeit mehr als 13.000 Nutzern ermöglicht Projektfinanzierungen innerhalb von kurzen Finanzierungszeiträumen.

Die Aktie notiert im Scale Segment der Frankfurter Börse sowie im Freiverkehr in Hamburg. Aktuelle Marktkapitalisierung: 39 Mio. EUR.

EV Digital Invest: Deutliches Wachstum im ersten Halbjahr – (goingpublic.de)