Bildnachweis: AURELIUS.

Die AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA (www.aurelius-group.com) gibt den Verkauf der Hammerl GmbH (www.hammerl.de) an die Karl Bachl GmbH & Co KG bekannt. Hammerl war seit 2016 Teil des AURELIUS-Portfolios und wurde durch enge operative Begleitung erfolgreich weiterentwickelt. Der Kaufpreis liegt über dem zuletzt ausgewiesenen NAV. Über den Kaufpreis haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart.

Hammerl wurde 1956 gegründet und ist seit 1977 Pionier in der Blasfolienproduktion. Die Produkte werden unter anderem im Tiefbau, Hochbau/Ausbau, der Renovierung und im Garten- und Landschaftsbau eingesetzt. Hammerl deckt als einziges Unternehmen auf dem deutschen Markt die gesamte Produktpalette bestehend aus Baufolien, Spezialfolien, Noppenmatten sowie Dampfsperrfolien ab. Mit den Produkten “Made in Germany“ wird vorwiegend der Großhandel unter der Eigenmarke beliefert. BACHL ist selbst ein etablierter sowie europaweit agierender Folienproduzent und kann die Expertise von Hammerl auf dem weiteren, eigenen Wachstumspfad einsetzen.

Hammerl wurde während der Zugehörigkeit zum Portfolio eng in der Transformation sowie dem Wachstumspfad begleitet. Dabei wurde die Unternehmensstrategie überarbeitet, eine Fokussierung auf die Kernprodukte vorgenommen und dementsprechend in den Maschinenpark investiert.

Jahres-Chart:

Quelle: www.finanzen.net

AURELIUS ist eine europaweit aktive Alternative Investment Gruppe. Wesentliche Investmentplattformen sind der AURELIUS European Opportunities IV Fund sowie die börsengehandelte AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA, die Konzernabspaltungen und Firmen mit Entwicklungspotenzial im Midmarket-Bereich erwerben. Kernelement der Investmentstrategie ist das Wachstum der Portfoliounternehmen mit einem Team von fast 100 eigenen operativen Taskforce Experten. Darüber hinaus ist das Unternehmen in den Geschäftsfeldern Wachstumskapital, Immobilien sowie alternative Finanzierungsformen aktiv. Die Aktie notiert u.a. im m:access der Börse München. Aktuelle Marktkapitalisierung: 735 Mio. EUR.

AURELIUS mit robustem ersten Quartal und fünf Neuzugängen – (goingpublic.de)