Amgen Zug Switzerland
Christophe Bourdon

Christophe Bourdon hat zum 1. September die Nachfolge von Richard Paulson als Geschäftsführer der Amgen GmbH angetreten. Damit löst Bourdon den Amerikaner nach dreijähriger Amtszeit als Deutschlandchef des weltgrößten Biotechnologie-Unternehmens ab. Paulson wechselt als Vizepräsident der Marketing-Division Onkologie in die Konzernzentrale nach Thousand Oaks in Kalifornien.

„Die Biotechnologie zählt zu den großen Hoffnungsträgern in der Medizin. Jahr für Jahr können wir Patienten mit schwerwiegenden Erkrankungen dank unserer biotechnologisch hergestellten Therapeutika helfen“, so Christoph Bourdon in der von Amgen veröffentlichten Unternehmensmeldung. Bourdon freut sich auf die neue Herausforderung, die der Wandel im europäischen Gesundheitsmarkt mit sich bringt. Sein Handwerk hat Bourdon in einer Reihe multinationaler Unternehmen der Gesundheitsbranche, wie beispielsweise der französischen Stallergenes Group sowie Aventis Norwegen und Japan, erlernt, wo er leitende Funktionen in den Bereichen Marketing, Verkauf und Finanzen hatte. Der in Frankreich aufgewachsene Bourdon besitzt die deutsche und die französische Staatsbürgerschaft und ist studierter Betriebswirt. Seine Karriere bei Amgen startete Bourdon als Sales & Marketing Effectiveness Director. Danach war er als Executive Director für den Bereich Onkologie/Hämatologie von Amgen in Frankreich zuständig. Zuletzt war er bei Amgen als Geschäftsführer für den zentral- und osteuropäischen Markt zuständig.

Print Friendly, PDF & Email
ANZEIGE