Corona-Update

Corona-Update: Immer mehr Impfstoffkandidaten in der Pipeline

Die Impfstoffentwicklung gegen COVID-19 bleibt nach wie vor ein beherrschendes Thema und die Projektzahlen wachsen weiter rasant. "Obwohl der Erreger vor Jahresbeginn noch praktisch...

Dermapharm Holding erwirbt Beteiligung an FYTA

Die Dermapharm Holding SE, führender Hersteller von patentfreien Markenarzneimitteln für ausgewählte Therapiegebiete in Deutschland, erweitert seine Unternehmensgruppe um eine Beteiligung an einem Cannabisproduzenten für...

Steigende Venture Capital Investments im Life Science Bereich

Die Entwicklung neuer Medikamente, Medical Devices oder Diagnostika ist kostspielig, sehr risikobehaftet, dauert lange und wäre ohne den Einsatz von Venture Capital - sei...
Corona-Update

Corona-Update: Wieso kann sich nicht jeder testen lassen?

Man hört es immer wieder, inzwischen auch schon öfter auch aus dem Bekanntenkreis. Unter den Kollegen gibt es einen nachgewiesenen Corona-Fall und alle Kontaktpersonen,...

„Die herkömmliche medikamentöse Immunsuppression geht mit einer Vielzahl an schädlichen Nebenwirkungen einher“

Die TolerogenixX GmbH verfügt über eine patentierte Technologie, mit der unerwünschte Abwehrreaktionen des Immunsystems gezielt abgeschaltet werden können. Die Zelltherapie hat großes Potential bei...

Biocrates auf Wachstumskurs

Die Innsbrucker Biocrates Life Sciences AG gilt als weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Metabolom-Analysen. Und dass, obwohl sich auch Pharma-Riesen wie Roche oder...
Curevac forscht gegen Corona

CureVac forscht gegen Corona – und bleibt in Deutschland

Es ist dreist, es ist unverschämt, es ist egoistisch – oder einfach Donald Trump. Der US-Präsident hat tatsächlich versucht, das Tübinger Biotech-Unternehmen CureVac mit...

Unternehmer-Dynastien: Drägerwerk AG & Co. KGaA

Hin und wieder kauft Stefan Dräger gerne selbst Lebensmittel im Supermarkt ein. Dann sucht er nicht irgendeinen Parkplatz, sondern den, auf dem manchmal der Hähnchengriller seine halben Gockel feilbietet. Denn dort ist genauso eine besondere Steckdose in der Wand eingelassen, wie er sie für sein selbstgebautes Auto braucht. Das Fahrzeug hat er schon 1989 zusammengeschraubt, als noch niemand wusste, wie das Wort Hybridauto überhaupt zu buchstabieren ist. Vor wenigen Tagen ist er 50 Jahre alt geworden und noch immer ein Tüftler. Weil er berufsbegleitend Elektroingenieur studiert hat, kann er mit seinem Fachwissen und seiner Akribie den Ingenieuren bei Dräger gehörig auf den Nerv gehen, wenn er will. Vielleicht ist das auch der Grund, warum er so erfolgreich ist: Im Jahr 2012 nahm der Umsatz des im TecDAX notierten Familienunternehmens um 2,5% auf 2,4 Mrd. EUR zu. Das Konzernergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) wuchs um 7,4% auf 230 Mio. EUR. Nach drei Rekordjahren in Folge will Dräger auch 2013 weiter wachse
Corona-Update

Corona-Update: Mögliche Wege aus dem Lockdown

Deutschland befindet sich mit vielen anderen Ländern weiterhin im Ausnahmezustand: Um die Viruserkrankung zu verlangsamen herrscht nun seit über zwei Wochen ein Lockdown im...

Immunic Therapeutics geht an die NASDAQ

Der Gang an die NASDAQ erfolgt im Rahmen eines so genannten „Reverse Takeover“: Die Immunic schlüpft durch einen Aktienaustausch (stock-for-stock transaction) unter den Mantel...

 

 

Hier kostenfrei für den Newsletter anmelden!