Zur Rose: Börsengang in Sichtweite

Nach dem Mega-IPO von Galenica Sante im April, könnte schon bald der nächste Börsengang in der Schweiz bevorstehen: Dem Vernehmen nach steht der Online-Apothekenhändler Zur Rose kurz vorm Börsendebüt.

M&A-Berater erwarten gute Geschäfte

Die wie gewohnt von CMS Hasche Sigle in Zusammenarbeit mit FINANCE durchgeführte jährliche Studie ergab, dass vor allem Beratungshäuser mit Fokus auf mittleren und größeren Dealvolumina in den kommenden Monaten gut ausgelastet sein werden
Gerichtliche Bestellung von Aufsichtsratsmitgliedern bei der KGaA

Bilanzstrafrechtsreform reduziert Kriminalisierungsrisiko

Seit der Einführung von Enforcement-Verfahren fördern ÖPR und FMA systematisch Bilanzierungsfehler zu Tage. Das Anfang Juli beschlossene Strafrechtsänderungsgesetz 2015 reduziert das dadurch erhöhte Risiko krimineller Verfolgung von Vorständen kapitalmarktorientierter Unternehmen deutlich, beseitigt es aber nicht.
Fotonachweis: Jacob Lund@stock.adobe.com

Viele Rechtsanwaltskanzleien hinken bei Digitalisierung hinterher

Eine vom börsennotierten Prozessfinanzierer Foris AG und der Online-Plattform AdvoAssist durchgeführte Legal-Tech-Studie zeigt, dass sich der digitale Wandel bei den Rechtsanwaltskanzleien in Deutschland bisher...

DRS 20 stellt neue Anforderungen an die Unternehmensprognosen

Prognosebericht und Aktionärsbrief zählen zu den am meisten gelesenen Elementen des Geschäftsberichts, doch so mancher Ausblick blieb bisher vage formuliert. Viele Vorstände trieb dabei die (verständliche) Sorge um, der Kapitalmarkt könnte eventuelle Fehleinschätzungen später übel nehmen. Doch die Neuregelungen zur Konzernlageberichterstattung im Rahmen des DRS 20 verringern den Spielraum für Ausweichmanöver.
IPO, Börsengang, fotolia

German Startups Group forciert IPO

Die Beteiligungsgesellschaft German Startups Group macht Ernst in Sachen Börsengang und plant ein IPO im Entry Standard der Frankfurter Börse.

InTiCom Systems

Von morgen an bis zum 3. November können die Aktien der Passauer InTiCom Systems gezeichnet werden, die Erstnotiz soll am 8. November stattfinden.

HCI Capital

Die Zeichnungsfrist für Aktien von HCI Capital läuft vermutlich vom 22. September bis zum 5. Oktober. Die Erstnotiz ist voraussichtlich für den 6. Oktober vorgesehen.

ArtStor – Angsthasen liefern Einstiegschance

In den letzten Monaten kam es zu regelrechten Schlachtfesten bei amerikanischen Aktien, die schlechte oder auch nur vermeintlich schlechte News veröffentlicht haben: Procter&Gamble, Lucent und Eli Lilly sind hier zu nennen, aber auch die finnische Nokia hat es unlängst kalt erwischt. Am Neuen Markt gibt es ähnliche Beispiele hoher Nervosität auf der Anlegerseite. ArtStor ist nur eines davon.

Nach angeblicher Bilanzfälschung – Steinhoff-Aktie fällt weiter

Nachdem die Aktie bereits seit Jahresbeginn stetig gesunken ist, beschleunigte sich der Verfall noch einmal deutlich, nachdem am Mittwoch bekannt wurde, dass das Management des Tochterunternehmens Poco in Bilanzfälschungen verstrickt sein soll.

 

 

Hier kostenfrei für den Newsletter anmelden!