Schaeffler startet mit einem Börsengang light

Schaeffler: Milliardenerlös durch Aktienverkauf

Ein halbes Jahr nach dem Börsengang hat der Autozulieferer Schaeffler seine Vorzugsaktien verkauft und damit im Eiltempo über Nacht 1,2 Mrd. EUR erlöst.

„Die einzelnen Life-Science-Bereiche brauchen einander“

  Gerade für Starts-ups spielen Gründerzentren eine wichtige Rolle. Aber auch für größere Unternehmen bieten sie großes interdisziplinäres Verknüpfungspotenzial. Im Gespräch mit dem GoingPublic Magazin...
Shanghai, Börse, China, China-Investoren, Kapitalmarkt, Skyline

ChemChina plant IPO der deutschen Tochter KraussMaffai in Shanghai

Nach der Übernahme des deutschen Maschinenbauers vor rund zwei Jahren plant ChemChina den nächsten strategischen Schritt und will seine Tochter KraussMaffei in China an die Börse bringen.

EILMELDUNG: Senvion schreibt Börsenpläne in den Wind

„Vor dem Hintergrund der jüngsten Volatilität an den Märkten haben sich Senvion S.A. und die Eigentümer des Unternehmens, Centerbridge und Arpwood, entschieden, die Privatplatzierung...

Die US-Statistik-Bubble

Heute nachmittag ist es mal wieder so weit: Börsianer schauen auf die US-Arbeitsmarktdaten. Daß diese im besten Falle schlicht unerheblich sind, stört kaum jemanden. Auch hier von einer Blase zu sprechen, scheint durchaus angebracht.

Befesa kündigt IPO an

Befesa plant den Börsengang im regulierten Marktsegment der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard) – das Börsendebüt erfolgt vermutlich schon in den nächsten drei bis vier Wochen.

FACC schmiedet Börsenpläne

Das Unternehmen plane ein IPO für den regulierten Mark der Wiener Börse - begleitet von J.P. Morgan und Morgan Stanley als Joint Global Coordinators und Joint Bookrunners, wie eine Pressemitteilung heute verlauten ließ.

SHW trotz schwierigem Marktumfeld im Soll

Der Automobilzulieferer SHW AG hat trotz des schwierigen Marktumfelds in Europa im abgelaufenen Geschäftsjahr seine Umsatz- und Ergebnisziele erreicht. Der Konzernumsatz wuchs 2012 um 2,5% auf 325 Mio. EUR. Gleichzeitig konnte das Ergebnis (EBITDA) um 6,5% auf 33,9 Mio. EUR verbessert werden.

Auf zur nächsten Leistungsstufe!

Der Kapitalfluss der Wirtschaftswelt ist ins Stocken geraten: Das Vertrauen der Marktteilnehmer ist gering, die Nervosität hoch. Daran ändert auch die zweifellos immer besser...

IPO im Fokus: Knorr-Bremse steht kurz vor Mega-IPO

Nach Prüfung diverser Verkaufsoptionen hat sich Knorr-Bremse-Eigentümer Heinz Hermann Thiele letztlich für den Gang aufs Parkett entschieden: Die Zeichnungsfrist für einen Anteil von bis zu 30% der Aktien läuft noch bis zum 11.Oktober.