Werbung

IPO im Fokus: capsensixx AG

Mit Serviceleistungen für Fremdfonds hat sich capsensixx, die Tochter der PEH Wertpapier, in der Finanzbranche einen Namen gemacht. Software, die Zettelwirtschaft in Großunternehmen stoppt, soll das Wachstum beschleunigen. Die nötigen Finanzmittel möchte sich das...

Mit Jessica Alba wäre Börse einfach schöner

Jessica Alba’s Honest Co, ein Retailer von Babyprodukten und Kosmetik, strebt bekanntlich in USA an die Börse. Die Eigentümer scheinen allerdings kaufmännisch nicht unbegabt und verfolgen parallel auch einen Trade Sale (Weiterverkauf) an strategische...

Patrio Plus

Die Beteiligungsgesellschaft Patrio Plus, Hamburg, plant für Ende September/Anfang Oktober ein Listing im Freiverkehr der Börse Hamburg.

Energieeffizienz Holding

Mit der Schweizer Energieeffizienz Holding (EEH) will sich im Januar eine weitere Beteiligungsgesellschaft auf das deutsche Börsenparkett wagen. Derzeit läuft die Zeichnungsfrist für die Aktien aus einer vorbörslichen Kapitalerhöhung.

Stockheim Media übernimmt Brand Associates

Stockheim Media erwirbt die Brand Associates GmbH mit Sitz in Berlin und verfügt somit nun neben Köln, Frankfurt, München und New York über einen fünften deutschen Standort. Brand Associates agiert als Strategieberater im Bereich gesellschaftspolitische Kommunikation und unterstützt Unternehmen bei der Durchführung politischer Kommunikationskampagnen.

Weitere SPAC für Frankfurt: Rolf Elgetis OboTech Acquisition startet

Ab sofort ist die OboTech Acquisition SE im General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet. Damit hat der Börsenplatz die dritte SPAC des Jahres vorzuweisen – nach mehr als zehn Jahren, in denen es keinen...

Schuler AG verabschiedet sich von der Börse

ie schwäbische Schuler AG beantragt für ihre Aktien den Widerruf der Börsenzulassung zum regulierten Markt in Frankfurt und Stuttgart. Das Unternehmen rechnet damit, dass die Handelbarkeit der Aktien rund sechs Monate nach der Veröffentlichung des Widerrufs endet.

Baader Bank: Nachsteuerergebnis 2014 im Minus, Sonderfaktoren belasteten

Die Entwicklungen der neu durch die Baader Bank vorgelegten Geschäftszahlen für das Jahr 2014 zeigen ein leicht positives Betriebsergebnis. Das Ergebnis nach Steuern lag bei rund minus 1,5 Mio. EUR allerdings im roten Bereich.

Super League Gaming geht als erstes E-Sports-Unternehmen an die Börse

E-Sports boomt. Das Gaming, sei als reine Freizeitbeschäftigung oder auch als täglicher Job, der den Lebensunterhalt finanziert, ist in den Mainstream eingekehrt. Von Robert Steininger* Inzwischen sind die besten Gamer der Szene reich geworden und verdienen monatlich...

Stimmverbote in der Hauptversammlung

Bei jeder Vorbereitung einer Hauptversammlung sollten sich die verantwortlichen Personen frühzeitig Gedanken über mögliche Stimmverbote machen. Dies gilt umso mehr, wenn Beschlussgegenstände auf die Tagesordnung aufgenommen werden sollen, bei denen knappe Mehrheiten zu erwarten...