Start Schlagworte Vorstand Bayerische Börse AG

Schlagwort: Vorstand Bayerische Börse AG

Familienunternehmen

Familienunternehmen und Börse

Familienunternehmen und Börse – darin sehen viele einen Widerspruch: Eine langfristige, nachhaltige und mitarbeiterfreundliche Grundausrichtung auf der einen, eine auf den kurzfristigen Erfolg und größtmögliche Gewinnmaximierung ausgerichtete Unternehmenspolitik auf der anderen Seite, so lauten die (Vor-)Urteile dazu.

Standpunkt von Andreas Schmidt, Vorstand Bayerische Börse AG

Familienunternehmen stehen für eine langfristige Ausrichtung, für ein Denken in Generationen und nicht in Quartalen. Ihr Umgang mit Mitarbeitern, Kunden und Zulieferern ist fair und menschlich. Ihre Lenker und Inhaber sind fleißig, innovativ, solide und ihrer Heimat verpflichtet. Kurzum, Familienunternehmen verbinden globales Wirtschaften mit regionalem Selbstbewusstsein und Humanität. Von börsennotierten Unternehmen wird oftmals ein gegenteiliges Bild gezeichnet.