Start Schlagworte IR

Schlagwort: IR

Was IR von Corporate Communications lernen kann

Spätestens ab MDAX aufwärts zeigt sich ein Spannungsfeld von Investor Relations zu Corporate Communications, das häufig über die üblichen kleineren Animositäten zwischen Fachabteilungen und ihren untereinander gepflegten „Frotzeleien“ hinausgeht.

„Finanzkommunikation muss alle Sinne des Menschen ansprechen“

Expertengesprächskreis mit Peter Dietz (GFD – Gesellschaft für Finanzkommunikation), Peter Poppe (HGB Hamburger Geschäftsberichte) und Simon Steiner (Hering Schuppener) zum Thema Finanzkommunikation 4.0 – ein Blick in die Kapitalmarktzukunft.

Wie man Investor Relations wirklich meistern kann

Der Bereich der Investor Relations hat sich so enorm entwickelt, dass es nun höchstwahrscheinlich die faszinierendste, anspruchsvollste und abwechslungsreichste Funktion in der Organisationsstruktur eines Unternehmens ist.
fotolia

Weitere Herausforderung für IR: erweiterter Bestätigungsvermerk

Der Bestätigungsvermerk ist bisher ein einheitliches Formeltestat. In Jahres- und Konzernabschlüssen für Geschäftsjahre, die nach dem 17.6.2016 beginnen, muss der Wirtschaftsprüfer (WP) nach den neuen EU-Anforderungen seinen Bestätigungsvermerk individuell ausformulieren.

Digitale Möglichkeiten der Finanzkommunikation nicht ausreichend ausgeschöpft

Im Rahmen der aktuellen IR Benchmark 2016 hat NetFederation die Entwicklung der digitalen Finanzkommunikation von Unternehmen aus dem DAX, MDAX, TecDAX und SDAX analysiert.
fotolia

Neue Rahmenbedingungen für IR – Risiko und Chance zugleich

Die meisten der 2015 in Kraft getretenen neuen Wertpapier-Regularien verändern die Tätigkeit eines IROs in qualitativer Hinsicht nur wenig, zum Beispiel wirken sie sich auch kaum auf die Hauptversammlung aus. Eine Ausnahme hiervon bildet die Entscheidung der Frankfurter Wertpapierbörse, die Pflicht zur Veröffentlichung von Quartalsberichten für im Prime Standard notierte Unternehmen aufzuheben

Kirchhoff Consult ist „Best Agency of the Year“

Positive Neuigkeiten auch 2015 für Kirchhoff Consult: Auch in diesem Jahr darf sich die Finanz- und Unternehmenskommunikations-Agentur über die Auszeichnung „Best Agency of the Year“ freuen. Die League of American Communications Professionals (LACP) verlieh den Hamburgern die begehrte Auszeichnung in Gold.

„Wir müssen die Aus- und Weiterbildung stärken“

Investor Relations haben sich in den letzten Jahren auch in der Schweiz zum (Mikro-) Berufsfeld entwickelt mit insgesamt rund 250 Professionsangehörigen bei vor allem börsenkotierten Unternehmen.

Fakten-Lust statt Ratlos-Frust: Nachhaltigkeit vom Kopf auf die Füße stellen

Unternehmen legen sich immer mehr ins Zeug, nachhaltig zu agieren und dies auch zu kommunizieren. Gleichzeitig investieren Portfoliomanager immer größere Beträge in nachhaltige Unternehmen.

Quo vadis Kodex?

Erdacht vor 12 Jahren, will der Deutsche Corporate Governance Kodex Grundsätze guter Unternehmensführung bei börsennotierten Gesellschaften festschreiben und das durch diverse Krisen gelittene Vertrauen der Aktionäre als Eigentümer der Gesellschaften und auch der Öffentlichkeit wieder aufbauen.