Start Schlagworte IPO im Fokus

Schlagwort: IPO im Fokus

IPO im Fokus: DWS – Milliarden-Börsengang der Deutschen-Bank-Tochter

Die Aktien der traditionsreichen Tochter der Deutschen Bank können derzeit gezeichnet werden – die DWS möchte sich mit dem Börsengang in einem eigenständigeren Gewand...

IPO im Fokus: Siemens Healthineers – aussichtsreichste Neuemission der letzten Jahre

Das Geschäft mit Computertomografen und Röntgengeräten ist für Siemens ein Filetstück: Noch vor Ostern wird Siemens Healthineers als eigenständiges Unternehmen an die Börse entlassen....

IPO im Fokus: Stemmer Imaging – Wachstum im Blickfeld

Das Unternehmen strebt den Börsengang im Freiverkehr (Scale) der Frankfurter Wertpapierbörse an: Bis zu 108 Mio. EUR könnte Stemmer mit dem IPO einnehmen. Börsengang Das Angebot...

IPO im Fokus: Dermapharm Holding SE – Ein Familienunternehmen öffnet sich dem Kapitalmarkt

Mitte Januar hatte die Grünwalder Dermapharm Holding SE ihre Pläne zum Gang an die Frankfurter Börse bekannt gegeben. Nun wird es konkret: Seit kurzem...

IPO im Fokus: Vapiano – ein Hauch Italien an der Börse

Wochenlang hielten sich die Gerüchte hartnäckig im Raum – jetzt macht die Restaurantkette Vapiano ernst: Am 27. Juni will das für Pizza- und Pasta bekannte Franchise an der Frankfurter Börse debütieren. Das Marktumfeld scheint aktuell günstig; die Umsätze wachsen seit Jahren stetig – doch kann das Unternehmen auch langfristig überzeugen?

IPO im Fokus: IBU-tec AG

Die IBU-tec advanced materials AG (kurz: IBU-tec), ein industrieller Dienstleister mit Spezialisierung auf thermische Verfahren zur Behandlung anorganischer Stoffe mit Sitz in Weimar, plant seinen Börsengang im neuen Segment „Scale“

IPO im Fokus: Aumann

Das Unternehmen mit Sitz in Beelen, NRW, strebt den Börsengang im Regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Börse an und plant durch die Ausgabe neuer Aktien eine Barkapitalerhöhung im Volumen von rund 60 Mio. EUR. Für die seit Montag gestartete und voraussichtlich am 23.März endende Zeichnungsfrist für die Aktien des Herstellers von Spezialmaschinen und automatisierten Fertigungslinien wurde eine Preisspanne zwischen 35-43 EUR festgelegt.

IPO im Fokus: AlzChem

Das bayerische Spezialchemieunternehmen AlzChem strebt den Börsengang im Prime Standard der Frankfurter Börse an und hat bereits mit der Zeichnungsfrist begonnen. Das Unternehmen erwartet Emissionserlöse aus neuen Aktien in Höhe von bis zu 54 Mio. EUR, die u.a. in den Aufbau einer neuen Produktionsstätte fließen sollen. Insbesondere in seiner Wachstumssparte „Spezialchemie“ sieht AlzChem hohes Wachstumspotential.

IPO im Fokus: VARTA

Die VARTA AG mit Sitz in Ellwangen, Baden-Württemberg plant den Börsengang im Prime Standard der Frankfurter Börse und hat nun die Preisspanne für die neuen Aktien festgelegt. Der Börsengang soll mindestens 150 Mio. EUR einbringen und für interne Investitionen im Bereich der Produktionsautomatisierung sowie für ausgewählte Akquisitionen im Geschäftssegment Energy Storage Solutions verwendet werden.

IPO im Fokus: Shop Apotheke

Premiere an der Frankfurter Börse: Die erste Internet-Apotheke wagt den Sprung aufs Börsenparkett. Mit dem geplanten Emissionserlös von bis zu 125 Mio. EUR will die Versand-Apotheke vor allem ihre Expansion nach Südeuropa finanzieren.

Kommende Veranstaltungen