German Accelarator Life Sciences

Der German Accelerator unterstützt die vielversprechendsten deutschen Startups bei der internationalen Expansion. An den Innovationsstandorten San Francisco, Silicon Valley, New York, Boston und Singapur begleitet unser Team aus erfahrenen Mentoren und Experten die ausgewählten Firmen und ihre Gründer aktiv mit lokalem Know-how sowie intensiven Coaching- und Beratungsangeboten.

Seit dem Start im Jahr 2012 haben mehr als 250 Startups eines unserer Programme erfolgreich durchlaufen und bisher mehr als US$ 3 Milliarden an Finanzierung erhalten. Das Programm in Boston/ Cambridge, MA (German Accelarator Life Sciences) ermöglicht Life Sciences-Startups den Zugang zum weltweit führenden Life-Sciences-Cluster und unterstützt die Unternehmen mit exzellenter Branchenexpertise und einem umfangreichen Netzwerk.

 


GALS im Überblick:

 

Tätigkeitsfeld
Unser Ziel ist es, deutsche Life-Science-Unternehmen bei der Etablierung im US-Markt zu unterstützen, einem der Hauptmärkte für die Branche. Die generierten Erfolge sollen auch andere deutsche Gründer inspirieren und motivieren.
Partner Der German Accelerator Life Sciences wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie unterstützt. Zudem besteht eine enge Zusammenarbeit mit verschiedenen hochkarätigen Industrie- und VC-Partnern in Deutschland, den USA und in Asien.
Technologie Unser kostenfreies Angebot richtet sich an junge Unternehmen, die Technologien in folgenden Bereichen des Gesundheits-wesens entwickeln: Digital Health, Medizinprodukte, Biotech, Diagnostik- und Plattformtechnologien.
Alleinstellungsmerkmale Neben einer kostenfreien, intensiven und individuellen Betreuung über einen längeren Zeitraum (6-12 Monate), bietet German Accelerator Life Sciences eine einzigartige Ressourcen- und Netzwerkstruktur in den USA.
Produkte/Dienstleistungen Wir bieten spezifisch zugeschnittenes Mentoring, strategische Beratung, kosten-freie Büroflächen, taktische Unterstützung im operativen Geschäft sowie Marketing- und PR-Unterstützung an.
Mitgliedschaften in Netzwerken/Vereinen In Deutschland haben wir verschiedene Partnerschaften mit Industrie-Clustern, Tech-Transfereinrichtungen und Investorennetzwerken etabliert. In den USA sind wir Mitglied in relevanten Organisationen wie MassBio.
Gründungsdatum
2012

 

Kontakt:

Stefan Beerhalter, VP Germany Life Sciences

 

Adresse                 Deutschland                                       USA
Friedrichstr. 68         Giselastr. 10           One Broadway, 14th Floor
10117 Berlin            80802 München      Cambridge, MA 02142
Telefon Deutschland: +49 30 34646649
USA: +1 617-531-0404
E-Mail gals@germanaccelerator.com
Web-Adresse www.germanaccelerator.com/program/life-sciences/
Social Media LinkedIn Twitter