LHA Krause AG – Die Milch macht´s nicht

Bis 6. Juni können jeweils 80.000 Stamm- und Vorzugsaktien der LHA Krause AG gezeichnet werden. Diese stammen in voller Höhe aus einer Kapitalerhöhung. Der Greenshoe von 20.000 Stammaktien wird von einem Altaktionär zur Verfügung gestellt.

Tradegate

Am 12. Oktober soll die Erstnotiz der Tradegate Wertpapierhandelsbank, ehemals bekannt als Berliner Freiverkehr, im Open Market mit anschließender Einbeziehung in den Entry Standard erfolgen. Die Aktien können noch bis zum 11. Oktober zum Festpreis von 2 Euro gezeichnet werden.

Bauer AG

Der Tiefbauspezialist Bauer hat seine Emissionsdetails bekannt gegeben. Demnach beginnt die Zeichnungsfrist am 27.6. und endet am 3.7., während dieser Zeit können die Aktien in einer Spanne von 16,50 bis 21,50 Euro gezeichnet werden.

Klöckner & Co.

Unter Führung der UBS Investment Bank sollen die Aktien des Stahl- und Metallhändlers am 28. Juni, dem Tag des 100-jährigen Firmenjubiläums, im Amtlichen Markt platziert werden. Der Emissionspreisabschlag ist ungewöhnlich hoch gewählt.

Zwei neue Investoren für die Expansion von BioVariance

Das Bioinformatik-Unternehmen BioVariance GmbH aus Waldsassen in der BioRegio Regensburg, hat mit zwei neuen Gesellschaftern und einem mittleren siebenstelligen Investment einen wichtigen strategischen Schritt...

Probiodrug gibt Kapitalerhöung bekannt

Die an der Amsterdamer Europnext notierte Probiodrug AG aus Halle an der Saale hat eine Kapitalerhöung bekanntgegeben. Demnach gibt das Unternehmen im Rahmen einer...

Bertelsmann plant Emission von RTL-Aktienpaket

Finanzkreisen zufolge plant der Medienkonzern Bertelsmann nach Ostern RTL-Anteile in Milliardenhöhe an der Börse zu verkaufen. Insgesamt will Bertelsmann rund 17,3% mit einem geschätzten Wert von etwa 1,5 Mrd. EUR platzieren. Damit würde sich der im Streubesitz befindliche Anteil von RTL auf etwa 25% erhöhen. Bislang sind lediglich 7% an der Börse handelbar, der Rest ist im Besitz von Bertelsmann.

„Für uns war das Crowdinvestment ein ‚Testmarkt‘ für einen potentiellen Börsengang“

Ein verlorener Zahn sollte nicht durch eine Schraube ersetzt werden, sondern durch eine möglichst naturgetreue Nachbildung des defekten Zahns. Eine persönliche Erfahrung war die...