Bildnachweis: Elroi – stock.adobe.com.

Die Sanity Group, eine der führenden europäischen Marken für medizinisches Cannabis und Wellness, hat eine 20 Mio. EUR schwere Finanzierungsrunde abgeschlossen. Das Kapital stammt von einem Investorenkonsortium, angeführt von Calyx, einem europäischen Investmentfonds mit Schwerpunkt auf Cannabis, und HV Holtzbrinck Ventures. Weitere Investoren sind Karan Wadhera, geschäftsführender Gesellschafter bei Casa Verde, der Investmentfonds TQ Ventures und Cherry Ventures mit Sitz in Berlin. Diese Investition ist die bislang größte Cannabis-Finanzierungsrunde in Europa.

Sanity will Marktführer in Europa für medizinisches Cannabis werden

Die Sanity Group strebt nach eigenen Aussagen an, Marktführer auf dem schnell wachsenden deutschen und europäischen Cannabismarkt zu werden. Das Unternehmen, das 2018 von Finn Hänsel und Fabian Friede gegründet wurde, ist voll lizenziert und derzeit in zwei Geschäftsbereichen tätig: Sanatio Pharma, ein medizinisches Cannabis-Unternehmen, das sich der Entwicklung neuer Therapien und Pharmazeutika widmet, und die Wellness-Marke VAAY.

Investitionen in Arzneimittelforschung

„Die Sanity Group investiert nicht nur in den Großhandel mit medizinischem Cannabis, sondern auch in Forschung, Internationalisierung, Arzneimittelzulassung, alternative Darreichungsformen und die Verwendung von Cannabinoiden für Wellnessprodukte, einschließlich Kosmetika“, sagt Geschäftsführer Finn Hänsel. Seiner Aussage nach, könnte der europäische Markt für Cannabis den nordamerikanischen Markt an Größe und Volumen übertreffen, abhängig vom Fortschritt der Legalisierung auf dem europäischen Kontinent.

Alt-Investoren wieder mit dabei

Zu den Investoren gehören auch die Alt-Investoren Atlantic Food Lab, und mehrere Angel-Investoren, darunter die Gründer der deutschen Werbeagentur HEIMAT. Die neuen Gelder sollen nun dazu verwendet werden, um strategische Projekte voranzutreiben.

Die Sanity Group ist eine in Berlin ansässige Holdinggesellschaft, die sich der Forschung, Entwicklung und dem lizenzierten Vertrieb von Arzneimitteln auf Cannabisbasis und medizinisch verwandten Produkten widmet. Tochterunternehmen der Sanity Group sind die Sanatio Pharma GmbH (medizinischer Großhandel und Forschung) und die VAAY GmbH für Wellnessprodukte.

Über den Autor

Holger Garbs ist seit 2008 als freier Redakteur für die GoingPublic Media AG tätig. Er schreibt für die Plattform LifeSciences und das VentureCapital Magazin.