Werbung

Panasonic Healthcare hat das Diabetes-Care-Geschäft der Bayer AG übernommen. Hinter Panasonic Healthcare stehen der Finanzinvestor KKR mit einem Gesellschafternteil von 80% sowie die Panasonic Corporation mit einem Anteil von 20%. Der Gesamtwert der Transaktion beläuft sich nach Angaben der Verantwortlichen auf umgerechnet rund 1 Mrd. EUR.

Das erworbene Diabetes-Care-Geschäft wird als eigenständiges Unternehmen unter dem Namen Ascensia Diabetes Care weitergeführt und soll künftig Menschen mit Diabetes mit hochwertigen Lösungen und Präzisionsgeräten versorgen. Gemeinsam wollen Ascensia Diabetes Care und Panasonic Healthcare Blutzuckermessgeräte und Teststreifen für Diabetes-Patienten in mehr als 125 Ländern entwickeln, herstellen, vermarkten und vertreiben.

Ascensia Diabetes Care wird eine Reihe von Produkten anbieten, darunter das Angebot von CONTOURTM Blutzuckermessgeräten, die moderne Technologie mit Benutzerfreundlichkeit verbinden sollen. Nach dem Abschluss der Transaktion in allen Ländern wird Ascensia Diabetes Care mit 1.400 Mitarbeitern in 38 Ländern operativ tätig sein.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.