Werbung

Der auf Onkologie spezialisierte Schweizer Private Equity-Investor Nextech Invest AG hat den Abschluss der Zeichnung seines neuen Oncology IV Fonds mit Limited Partnern aus den USA, Europa und Asien bekanntgegeben. Dieser warb 64 Mio. USD ein. Der Oncology IV Fonds investiert in Unternehmen, die Therapeutika zur Behandlung von Krebs entwickeln. Seit seiner Gründung hat Nextech Invest bis heute mehr als 250 Mio. USD eingeworben. Von den bisherigen vier Fonds fokussieren sich drei ausschließlich auf den Bereich Onkologie.

 

Oncology IV bereits in drei Unternehmen investiert

Der Nextech Oncology IV Fonds hat bislang in folgende Unternehmen investiert: Peloton Therapeutics, das derzeit in der klinischen Erprobung eines HIF-2-Antagonisten gegen Nierenkrebs und andere Erkrankungen ist; Kura Oncology (NASDAQ: KURA), das basierend auf den neuesten Erkenntnissen der Krebsgenetik sein Leitmolekül Tipifarnib in mehreren klinischen Phase-II-Studien untersucht sowie das immun-onkologische Unternehmen Jounce Therapeutics, das seine translationale Technologieplattform nutzt, um neuartige, zielgerichtete Immuntherapien zu entwickeln.

 

Jounce in strategischer Allianz mit Celgene

Jounce unterzeichnete kürzlich eine strategische Allianz mit Celgene Corporation. Im Rahmen der Vereinbarung erhält Jounce eine Vorauszahlung in Höhe von 225 Mio. USD, ein Equity Investment in Höhe von 36 Mio. USD und Meilensteinzahlungen bis zu einer Höhe von 2,3 Mrd. USD. Die klinischen Studien mit der Leitsubstanz, einem neuem, induzierbaren T-Zellen-Co-Stimulatoren (ICOS)-Agonisten, werden in diesem Jahr beginnen.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.