Qunomedical hat den Abschluss einer Finanzierungsrunde in Höhe von 1,8 Mio. EUR und seinen neuen Markennamen bekanntgegeben. Die digitale eHealth-Plattform, bisher als Junomedial bekannt, will Patienten den Zugang und unabhängige Informationen zu den besten Medizinern und Krankenhäusern weltweit ermöglichen. Das Unternehmen ist seit dem Start im Mai 2016 um durchschnittlich 23% pro Monat gewachsen.

Qunomedical gilt aktuell als der einzige Anbieter international, der anhand eines von Medizinern entwickelten mehrstufigen Qualitätsalgorithmus Kliniken prüft und nur akkreditierte Kliniken listet.

Internationale Investoren vereint

In der zweiten Finanzierungsrunde innerhalb einen Jahres sammelt das Unternehmen nun weitere 1,8 Mio. EUR ein. Zum VC Project A aus Berlin und 500 Startups aus San Fransisco, die bereits zuvor investiert haben, kommen Investoren wie Kima Ventures aus Paris hinzu.

Expansion in der DACH Region

Ende 2015 gegründet, arbeitet die Plattform inzwischen mit rund 4.000 Patienten pro Monat und Kliniken in 25 Ländern zusammen. Während sich das Unternehmen im ersten Jahr auf den englischsprachigen Raum fokussiert hatte, baut Qunomedical jetzt mit dem frischen Geld die Präsenz in der DACH Region aus.

Die Namensänderung markiert einen neuen Abschnitt in der Unternehmensentwicklung von Qunomedical und verdeutlicht die Vision. Der Zeitpunkt ist nach Angaben von Dr. Sophie Chung strategisch gewählt: „Der neue Name steht für den nächsten Schritt unserer Entwicklung. Nach unserem rasanten Start rücken wir jetzt das nachhaltige Wachstum in den Mittelpunkt. Der Launch unserer deutschen Webseite und potentielle Markenkonflikte auf dem US-Markt haben den Ausschlag gegeben.”

Der neue Name soll das gewonnene Wissen über die Patienten reflektieren, die sich an Qunomedical wenden. Abgeleitet vom lateinischen Verb quaerere (zu Deutsch: fragen, erforschen, ergründen), will Qunomedical den mündigen Patienten widerspiegeln, der sich die Frage nach der bestmöglichen medizinischen Versorgung stellt. Die Unternehmensphilosophie, transparent und unkompliziert Qualitätsmedizin für alle Menschenzugänglich zu machen, bleibt auch unter dem neuen Namen unverändert.

Qunomedical: In 25 Ländern aktiv

Aktuell vermittelt die Plattform Patienten an Krankenhäuser in 25 verschiedenen Ländern auf www.qunomedical.com . Dabei reicht das Behandlungsspektrum von Zahnimplantaten bis zu komplexen Herzoperationen. Anhand der strengen Qualitätsstandards für Krankenhäuser werden nur international akkreditierte Kliniken zugelassen und stetig entlang der Patientenerfahrung geprüft.

Print Friendly, PDF & Email