Werbung

Das Start-up Labiotech.eu, mit Hauptsitz in Berlin, hat eine sechsstellige Seed-Finanzierung vom Frühphaseninvestor WestTech Ventures sowie von fünf europäischen Business Angels, inklusive dem ehemaligen CEO des Verlags De Gruyter Sven Fund, erhalten. Die genaue Summe wurde nicht genannt.

Über 25.000 Personen nutzen Labiotech monatlich, um wirtschaftliche Entwicklungen und Innovationen der Biotechnologie im Auge zu behalten. Neben dem Content auf der Webseite sind auch Apps für Android und iOS erhältlich. Das Unternehmen wurde von Joachim Eeckhout und Philip Hemme, zwei französischen Unternehmern gegründet.

Schon während ihres Studiums haben sie einen französischen Blog über Biotechnologie geschrieben und entschieden sich im September 2014 nach Berlin zu ziehen, um den Blog auf ein europäisches Level zu heben. Labiotech konnte in den vergangenen Monaten ein deutliches Wachstum verzeichnen. Heute ist Labiotech eines der führenden Online-Medienportale für Biotechnologie in Europa.

Die zusätzlichen Ressourcen will das Start-up nun nutzen, um weiter qualitativ und quantitativ hochwertigen Inhalt zu publizieren, neue Inhaltsformate zu kreieren und eine erste Konferenz, die „Labiotech Refresh“, zu organisieren.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.