Das Biotech-Unternehmen Ergomed (Ergomed; AIM: ERGO LN, Xetra: 2EM GR), Spezialist in Dienstleistungen für die pharmazeutische Industrie und Entwickler neuer Wirkstoffe, hat ein Update zur Geschäftsentwicklung für das abgelaufene Geschäftsjahr veröffentlicht. Demnach liegen die , noch ungeprüften, Umsätze für 2016 erwartungsgemäß bei etwa 38 Mio. GBP und stiegen damit um 26% von 30,2 Mio. GBP in 2015. Weiterhin wurden im vergangenen Jahr Aufträge in Höhe von etwa 42 Mio. GBP gewonnen, was einem Anstieg um 50% gegenüber 28 Mio. GBP in 2015 entspricht.

 

Erfolgreiche Akquisitionen und Übernahmen

Zusätzlich zu einer positiven Umsatzentwicklung konnte Ergomed im vergangenen Jahr einige, nach eigener Aussage, wichtige Meilensteine erreichen. So brachte etwa die Platzierung von Aktien bei institutionellen Investoren im Mai rund 9,2 Mio. GBP an Bruttoerlösen ein. Erfolgreich akquiriert wurde das Unternehmen Haemostatix, welches sich auf die Entwicklung von Präparaten zur Blutungskontrolle bei Operationen spezialisiert hat. Ebenfalls übernommen wurden das Auftragsinstitut O+P sowie das Unternehmen GASD, ein Spezialist für Biostatistik, beide in Deutschland ansässig. Und mit PharmaInvent wurde ein führender europäischer Anbieter von Dienstleistungen in den Bereichen Pharmakovigilanz und der Zulassung von Medikamenten erworben.

 

Klinische Meilensteine werden erwartet

In den kommenden Monaten erwartet Ergomed darüber hinaus klinische Meilensteine von zwei seiner Co-Development-Partner: Die Ergebnisse der Phase-II-Studie mit Lorediplon in der Indikation Schlaflosigkeit sowie die Ergebnisse der Zoptrex Phase-III-Studie im Bereich Gebärmutterkarzinom. Auch die Entwicklung eigener Produkte erfolgt nach Aussage der Ergomed-Verantwortlichen planmäßig. So will Ergomed die Phase-IIb-Studie für sein führendes Produkt PeproStat(TM) in der ersten Hälfte dieses Jahres intitiieren, deren Top-Line-Ergebnisse dann im Frühjahr 2018 erwartet werden.

 

Das Unternehmen wird Ende März weitere Details zur Entwicklung im Geschäftsjahr mit der Veröffentlichung seiner vorläufigen Jahreszahlen 2016 bekannt geben.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.