Der auf Onkologie spezialisierte Schweizer Venture Capital Investor Nextech Invest AG hat den Abschluss des erfolgreichen Börsengangs seiner Portfoliogesellschaft TRACON Pharmaceuticals und das Listing an der US-amerikanischen NASDAQ Börse bekanntgegeben. Die Erlöse aus dem Verkauf von 3,6 Mio. Aktien liegen bei insgesamt 36 Mio. USD. Die Unternehmensbewertung entspricht rund 115 Mio. USD. Nextech Invest hat sich 2011 in einer privaten Finanzierungsrunde an TRACON beteiligt.

TRACON entwickelt zielgerichtete Therapien gegen Krebs, altersbedingte Makula-Degeneration und fibrotische Erkrankungen. Die aktuelle Pipeline umfasst zwei Produktkandidaten in klinischen Phasen: TRC105, ein Anti-Endoglin-Antikörper zur Behandlung multipler solider Tumorarten und TRC102, ein niedermolekularer Produktkandidat zur Behandlung von Lungenkrebs und Glioblastoma. Sowohl TRC105 als auch TRC102 werden als Kombinationsbehandlung mit den derzeit verfügbaren Therapien entwickelt.

„In den letzten sechs Jahren hat Nextech Invest drei Unternehmen verkauft, drei Teilverkäufe realisiert und nun drei Börsengänge abgeschlossen“, ergänzt Alfred Scheidegger, Gründungspartner von Nextech Invest AG. „Dieser dritte Börsengang belegt den positiven Trend. Auch unser neuer, vierter Fonds knüpft an diese Erfolgsserie an und beabsichtigt, die weltweit besten 1% aller Investitionsmöglichkeiten im Bereich Onkologie auszuwählen.“

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.