Dirk Hessel wird neuer Vorstand der co.don AG. Er folgt auf Andreas Baltrusch, der das Unternehmen aus Teltow bei Berlin nach sechs Jahren auf eigenen Wunsch verlässt.

Der studierte Wirtschaftswissenschaftler Hessel begann seine berufliche Laufbahn 1996 bei der KPMG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Von 1998 bis 2007 arbeitete er in verschiedenen Managementpositionen in der Bayer Healthcare AG in Leverkusen und den USA. 2007 wechselte er zur Grünenthal GmbH nach Aachen, wo er in verschiedenen Führungspositionen tätig war, zuletzt als Managing Director in Lateinamerika. Nun soll Hessel in Zusammenarbeit mit seiner Vorstandskollegin Vilma Methner vor allem die Internationalisierung der co.don AG vorantreiben.

Die co.don AG zählt zu den weltweit führenden Spezialisten der Zellzüchtung zur gelenkerhaltenden Behandlung von Gelenkknorpeldefekten und zur Therapie bei Bandscheibendefekten. Die Arzneimittel des Unternehmens werden zur Behandlung von Knorpelschäden eingesetzt. Das Unternehmen ist an der Frankfurter Börse gelistet.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.