Die Metropolregion Nürnberg ist Sitz für zahlreiche Weltmarktführer, so auch im Segment Medizintechnik. Somit scheint es nur konsequent, dass für die Medizintechnikbranche ab 2017 in Nürnberg eine neue, eigene Fachmesse für das Thema entsteht. Basis dieser Entwicklung ist die bestehende Kooperation der NürnbergMesse mit dem Forum MedTech Pharma, dem größten Netzwerk der Gesundheitsbranche in Deutschland und Europa.

Alleine der europäische Markt für Medizintechnik wird aktuell auf über 70 Mrd. EUR geschätzt, global betrachtet gehen Branchenexperten von einem Marktvolumen von 220 Mrd. EUR aus. Innerhalb Europas sind wiederum die deutschen Unternehmen dieses Wirtschaftszweiges von erheblicher Bedeutung: Über 12.000 Betriebe erwirtschaften pro Jahr mit rund 200.000 Mitarbeitern einen Gesamtumsatz von rund 28 Mrd. EUR.

Hinzu kommt: Der bereits etablierte Kongress „Medizin Innovativ – MedTech Summit“ bildet eine gute Basis für eine eigenständige Messe. Der Geschäftsführer des Forum MedTech Pharma e.V., Thomas Feigl, kommentierte: „Mit über 1.000 Besuchern und rund 100 Ausstellern ist diese Veranstaltung sehr gut etabliert. Die Rückmeldungen aus Wirtschaft, Wissenschaft und von wichtigen Multiplikatoren stimmen uns sehr positiv, dass für die Medizintechnikbranche künftig Nürnberg eine feste Größe im Messekalender darstellt.“

Details zum Messenamen und der konkreten Terminierung im 2. Quartal 2017 werden offiziell im Rahmen des „MedTech Summit 2016“ am 15. Juni 2016 in Nürnberg bekanntgegeben.

Das Forum MedTech Pharma ist das größte Netzwerk der Gesundheitsbranche in Deutschland und Europa. Die 600 Mitglieder aus Wissenschaft, Wirtschaft und dem Gesundheitswesen kommen aus dem gesamten Bundesgebiet und 14 weiteren Ländern; aus der Medizin, Medizintechnik, Pharma und angrenzenden Bereichen.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.