Werbung

Forschende wie Studierende mit einer schlagkräftigen Idee können im Rahmen des Wettbewerbs „Best of Biotech“ ein tragfähiges Konzept entwickeln und gleichzeitig noch gewinnen, so Edeltraud Stiftinger, die Geschäftsführerin des Austria Wirtschaftsservice. Die von den Firmen Roche, Binder Grösswang, der ARGE LISAvienna und dem Unternehmen AFFiris gestifteten Preise von insgesamt 44.500 EUR warten auf die besten Ideen und die innovativsten Konzepte.

Gründer aus aller Welt sind aufgefordert sich zu bewerben, was durch eine neue Webseite und ein intelligentes Tool zum Einreichen der Projekte erleichtert wird. Die Initiatoren freuen sich auf zahlreiche Entwürfe, die im Rahmen eines in zwei Phasen ablaufenden internationalen Wettbewerbs von Experten evaluiert werden. Interessenten machen sich mit den Online Videos zum Ablauf des Wettbewerbs hier schlau.

Wettbewerb in zwei Phasen und auf Englisch
Bis zum 26.11.2014 steht obige Webseite für die Einreichung der Geschäftsideen zur Verfügung. Hier winkt den drei besten Ideen bereits ein Preisgeld von je 1.500 EUR. In der vom 28.11.2014 bis 06.05.2015 stattfindenden zweiten Phase des Wettbewerbs gibt es umfassendes Feedback zu den eingereichten Ideen. Ziel ist hier die Erstellung eines umfassenden Businessplans, wobei Feedback von Expertinnen und Experten aus der Industrie, der Wissenschaft und dem Finanzsektor kommt.

Im Anschluss daran wird gemeinsam mit den Kandidaten ein tragfähiges Geschäftsmodell erarbeitet. Die erstellten Businesspläne werden danach von einer internationalen Jury bewertet. Die drei besten Businesspläne und Geschäftsideen haben die Chance auf ein Preisgeld von bis zu 15.000 EUR. Das Konzept scheint erfolgreich, aus den insgesamt eingereichten 323 Projekten gingen bereits 80 Gründungen hervor. Das dabei ausgeschüttete Preisgeld beläuft sich auf mehr als 250.000 EUR.

Besonderes Interesse gilt der Medizintechnik
Die Medizintechnik zählt nach Einschätzung von Fachleuten aus aller Welt zu den dynamischsten Sektoren in den Life Sciences, weshalb es im Rahmen der „Best of Biotech“ besondere Beachtung erhält. Der beste Medizintechnik-Businessplan erhält deshalb auch wieder einen Sonderpreis in Höhe von 10.000 EUR. Der „Medtech Award“ wird in diesem Jahr von der Clusterinitiative ARGE LISAvienna gestiftet.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.